OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Resultados de búsqueda

39 resultados.

Weltgewerkschaftsbund tritt in Havanna zusammen

Auf dem Treffen, bei dem auch das Mitglied des Politbüros Salvador Valdés Mesa zugegen war, berichtete der stellvertretender Staatsratsvorsitzende Díaz-Canel den Anwesenden vom Prozess der Perfektionierung der Wirtschafts- und Sozialpolitik des Landes und dem Prozess der Normalisierung der Beziehungen zu den USA

ONEI

Vorausschau auf die Bevölkerungsentwicklung in Kuba

Die Bevölkerungsentwicklung auf der Insel bis zum Jahr 2030 zeichnet sich durch einen Prozess der Alterung aus, der die größte nationale Herausforderung darstellt

Lage des kubanischen Erdöls

Vorstandsmitglieder der Unternehmensgruppe Cuba-Petróleo (Cupet) gaben am Donnerstag vor der Presse unter anderem Auskunft über die Möglichkeiten für Investitionen und Geschäfte mit ausländischen Unternehmen dieses Industriezweigs

Debatte um höhere Standards im Bauwesen

Eine Debatte um die Angleichung der Gewerkschaftsstrukturen in den einzelnen Gebieten und Vorschläge zur notwendigen Angleichung, um eine effizientere Arbeit zu garantieren, fand am ersten Tag der Ersten Nationalen Konferenz der Gewerkschaft der Bauarbeiter (SNTC) statt

Wahlen auf der Höhe unserer Zeit

Am 26. November, einen Tag nach dem ersten Todestag von Comandante en Jefe Fidel Castro Ruz, wird das kubanische Volk seine Vertreter für die Gemeindeversammlungen wählen

Die kubanische Revolution ist zum Sieg bestimmt

Dies kam während der Eröffnung des zweiten Internationalen Symposiums Kubanische Revolution, Entstehung und historische Entwicklung im Kongresspalast von Havanna zum Ausdruck, an dem über 100 Delegierte teilnahmen

Bekenntnis zu den Prinzipien

Vom 11. bis 13. August wird in Havanna das Regionaltreffen antiimperialistischer Studenten stattfinden

ERSTER MAI

Kulturelle Gala zum 1. Mai

Anlässlich des bevorstehenden Maifeiertages fand gestern im Theater Lázaro Peña des Gewerkschaftsdachverbandes CTC eine kulturelle Gala statt

Das Warten

Santiago de Cuba ist voller Armbinden und Gebäuden und Plakaten mit Helden. Man arbeitet. Man lernt. Aber trotzdem spürt man eine extreme Stille

Warum marschieren wir? #PorCuba

An diesem 1. Mai werden wir eine massive, bunte, begeisterte und bewusste Demonstration anführen, die der Welt die Einheit und das Engagement unserer Arbeiter gegenüber der neuen Regierungsführung, gegenüber Raúl und der Partei deutlich macht