OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Wasp Network „die wahre Geschichte“

red

Der erste Film über die wahre Geschichte des „Wespennetzes“ und die Fünf Kubanischen Helden, Gefangene in den Gefängnissen des Imperiums, der auch auf Schauplätzen in Santo Domingo (Dominikanische Republik), Puerto Rico, Uruguay und den Kanarischen Inseln gedreht wird, hat seine Filmaufnahmen in unserem Land beendet

Silvio Rodríguez: Nicht nur der Frieden Venezuelas ist in Gefahr

silvio

Der Sänger und Liedermacher Silvio Rodríguez und der panamaische Sänger Rubén Blades - die vor fünf Jahren eine Kontroverse um einen Artikel des Schriftstellers Guillermo Rodríguez Rivera hatten, der in Silvios Blog „Segunda cita“ veröffentlicht wurde und fälschlicherweise dem Sänger zugeschrieben worden war – setzen sich aufgrund bestimmter Unstimmigkeiten, die Blades auf seiner offiziellen Website zum Ausdruck gebracht hat, erneut auseinander

Havanna im Glanz der Literatur

Miguel Díaz-Canel Bermúdez nahm an der Eröffnung der 28. Internationalen Buchmesse 2019 teil

Die 28. Internationale Buchmesse in Havanna, die der Demokratischen Republik Algerien als Ehrengast gewidmet ist, wurde gestern offiziell in der Festung San Carlos de La Cabaña eröffnet

Die Cabaña-Festung in Erwartung der Bücher

lista

Die 28. Internationale Buchmesse von Havanna erstreckt sich nach ihrer Etappe in der Hauptstadt auf die anderen Provinzen des Landes und endet am 14. April in Santiago de Cuba

FRANK FERNÁNDEZ

Konzert der Liebe zu Fidel und zur Kubanischen Revolution

Konzert der Liebe zu Fidel und zur Kubanischen Revolution.

Die Plaza de Armas auf der Festung von San Carlos de la Cabaña wurde zur idealen Bühne für den Pianisten und Komponisten Frank Fernández, der dem 60. Jahrestag des Einzugs von Fidel mit dem Konvoi der Freiheit in die Hauptstadt ein unvergessliches Konzert widmete

Filmfestival ein voller Erfolg

Filmfestival ein voller Erfolg.

Während der Preisverleihung am vergangenen Freitag im Theater Mella wurden die drei kubanischen Filme mit Sonderkorallen der Jury ausgezeichnet

Die Casa de las Américas feiert

la fiesta

Anlässlich des 60. Gründungstages, der am 28. April begangen wird, hat die Casa de las Américas einen umfassenden Plan von Aktivitäten vorgelegt, der im ersten Monat des Jahres bereits begann

Nein zur Intervention in Venezuela

uneac

Der Nationale Verband der Schriftsteller und Künstler Kubas (UNEAC) rief namhafte internationale Künstler, die ihre Teilnahme an einer Show ankekündigt haben, die einzig und allein den Zweck verfolge, die ausländische Aggression in Venezuela zu ermöglichen, dazu dies noch einmal zu überdenken auf 

40 Jahre Filmfestival

cartel

Vierzig Jahre später ist das Internationale Festival des Neuen Lateinamerikanischen Films weiterhin ein Fest der Kultur, das von einem Publikum gestützt wird, dass, wie es scheint, ohne es nicht sein kann

Che Guevara auf den Höhen Neapels

che

Die größte „Wandmalerei der Welt“ die je über Che gemacht wurde, kann man in Neapel bewundern; sie ist das Werk des italienischen Künstlers Jorit Agoch, der damit einen weiteren Todestag Che Guevaras und dessen 90. Geburtstag begeht

Die Frau, die glücklich gestorben ist

mujer

Carilda hat Matanzas verlassen, ihr Land verlassen, dass nach ihren eigenen Worten so viel gebe, dass man es nicht in Poesie zusammenfassen könne, um an einem anderen Ort weiter zu existieren, den der Tod nicht erreichen kann

Kubanische Musiker beim Weltjazzfestival

musicos

In diesem Jahr wird St. Petersburg der Veranstaltungsort sein, in dessen majestätischem Mariinsky Theater das Galakonzert stattfinden wird, an dem auch der renommierte kubanische Schlagzeuger, Arrangeur, Produzent und Komponist Horacio Hernández teilnehmen wird

„In Kuba reisen die Bücher durchs ganze Land”

libro26

Die 27. Buchmesse von Havanna verstreut sich über das ganze Territorium Kubas. Nachdem ihr Kapitel in der Hauptstadt im Februar zum Abschluss gekommen war, folgten die Provinzen Pinar del Río, Artemisa, Matanzas, Cienfuegos und Camagüey und nun sind vom 28. März bis zum 1. April Ciego de Ávila und Holguín an der Reihe, während im Monat April dann diejenigen zum Zuge kommen, die bislang noch nicht bedacht wurden