OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Resultados de búsqueda

58 resultados.

Die Gabe, das Unmögliche möglich zu machen

Der Tag der Kubanischen Wissenschaft wird seit 1990 jeweils am 15. Januar begangen, denn es war bewiesen, dass es sich bei den Worten Fidels vom 15.1.1960 um eine kühne strategische Projektion zur Rolle der Wissenschaft und Technik in der Entwicklung des Landes handelte

Weiterhin Regen in großen Teilen des Landes

Der Einfluss einer ausgedehnten Zirkulation des Hurrikans hat zur Folge, dass große Teile des Landes weiterhin bewölkt sind und mit heftigen Regenfällen und Gewittern zu rechnen ist

METEORO 2017

Besser vorbereitet gegen Katastrophen (+Fotos)

Die Vorbereitung auf Ausnahmesituationen stand in Kuba im Mittelpunkt der zweitägigen Übung Aktionen im Katastrophenfall „Meteoro 2017“

Hurrikan-Saison 2018

Aktiver als erwartet

Nachdem sie offiziell beendet ist (30. November), lässt sich über die Hurrikan-Saison 2018 des tropischen Atlantiks resümieren, dass es 15 Organismen mit Namen gab, eine Ziffer, die über der Erwartung dessen lag, was die Modelle vor ihrem Beginn hergegeben hatten

Erfolgversprechender kubanischer Impfstoff gegen Lungenkrebs

Der therapeutische Impfstoff Cimavax-efg gegen fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Lungenkrebs wurde von Spezialisten des Zentrums für Molekulare Immunologie entwickelt und bei mehr als 5000 kubanischen Patienten mit vielversprechenden Ergebnissen eingesetzt

Hurrikan Maria entfernt sich vom Osten Kubas

Im Laufe des heutigen Tages soll Hurrikan Maria sich nach Nordnordwesten wenden, eine Richtung, mit der er sich definitiv vom äußersten Osten Kubas entfernt

Hohe Flutwellen für die Nordküste Guantánamos und Holguíns vorhergesagt

Wie das Prognostische Zentrum des Meteorologischen Instituts vorhersagt, wird es ab späten Nachmittag des Donnerstag zu heftigen Flutwellen an der Nordküste der Provinzen Guantánamo und Holguín kommen, mit Wellen zwischen vier und sechs Metern, die zu Überschwemmungen in tief gelegenen Küstengebieten führen

Internationales Symposium zur Kubanischen Revolution

Einberufen vom Geschichtsinstitut Kubas wird vom 24. bis zum 26. Oktober im Kongresspalast der Hauptstadt das 2. Internationale Symposium „Die Kubanische Revolution – Genesis und Historische Entwicklung“ stattfinden

Neue Stätte mit prähistorischer Kunst in Kuba entdeckt

Angehörige der speläologischen Gesellschaft Kubas haben bei ihrer jüngsten wissenschaftlichen Expedition eine Höhle in der Sierra Maestra in der Provinz Granma entdeckt, in deren Inneren eine neue Stätte mit prähistorischer kubanischer Kunst gefunden wurde

Kubanische Wissenschaft, Schild und Lanze gegen die Blockade

Die Gemeinschaft der kubanischen Wissenschaftler forderte das Ende der ungerechten Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade, die von den Vereinigten Staaten gegen unser Land verhängt wird und so viel Schaden anrichtet und die Eliminierung aller Aktivitäten der Destabilisierung und der Einmischung, als unerlässliche Voraussetzung, um eine wirkliche Zusammenarbeit unter Bedingungen absoluter Gleichheit zwischen beiden Ländern zu erreichen.