OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Resultados de búsqueda

62 resultados.

Hohe Niederschläge im ganzen Land erwartet

Wie Dr. Miriam Teresita Llanes, Chefin des Prognosezentrums des Meteorologischen Instituts, Granma mitteilte, können die Regenfälle an einigen Orten stark bis intensiv werden

Weiterhin Regen in großen Teilen des Landes

Der Einfluss einer ausgedehnten Zirkulation des Hurrikans hat zur Folge, dass große Teile des Landes weiterhin bewölkt sind und mit heftigen Regenfällen und Gewittern zu rechnen ist

Kubanische Wissenschaft, Schild und Lanze gegen die Blockade

Die Gemeinschaft der kubanischen Wissenschaftler forderte das Ende der ungerechten Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade, die von den Vereinigten Staaten gegen unser Land verhängt wird und so viel Schaden anrichtet und die Eliminierung aller Aktivitäten der Destabilisierung und der Einmischung, als unerlässliche Voraussetzung, um eine wirkliche Zusammenarbeit unter Bedingungen absoluter Gleichheit zwischen beiden Ländern zu erreichen.

Hurrikan Maria entfernt sich vom Osten Kubas

Im Laufe des heutigen Tages soll Hurrikan Maria sich nach Nordnordwesten wenden, eine Richtung, mit der er sich definitiv vom äußersten Osten Kubas entfernt

Internationales Symposium zur Kubanischen Revolution

Einberufen vom Geschichtsinstitut Kubas wird vom 24. bis zum 26. Oktober im Kongresspalast der Hauptstadt das 2. Internationale Symposium „Die Kubanische Revolution – Genesis und Historische Entwicklung“ stattfinden

Weiter Gefahr durch Hurrikan Matthew im Osten Kubas

Der Kurs und die Entwicklung dieses mächtigen tropischen Zyklons muss besonders von Camagüey bis Guantanamo, aber auch in den zentralen Provinzen des Landes, mit unverminderter Aufmerksamkeit verfolgt werden

Schädliche Auswirkungen von Saharastaub auf die Karibik

Die alljährliche Ankunft großer Mengen von Staubpartikeln in der Karibik, die in den Wolken enthalten sind, welche durch die Sandstürme der Sahara-Wüste entstehen, beeinflusst die terrestrischen und marinen Ökosysteme, die Gesundheit der Menschen, Tiere und die Wetterbedingungen