OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Resultados de búsqueda

31 resultados.

Frank Sosa, König von Topes de Collantes

Der Fahrer aus Cienfuegos proklamierte sich nach einem Anstieg auf mehr als 600 Meter über dem Meeresspiegel zum König; vorausgegangen war eine Sammlung von Kurven und Abgründen, die auch den besten Kletterern im Feld Respekt einflößten

Sechsundachtzig Palmen für Camilo

Was würde sich besser eignen, um Camilo zu ehren, was könnte kubanischer sein als die Palme ?

Beitrag Fidels beim Umweltschutz hervorgehoben

Die Leidenschaft des Comandante en Jefe Fidel Castro die Umwelt zu schützen und sein Beitrag, um der globalen Herausforderung zu begegnen, die der Klimawandel darstellt, wurden bei der nationalen Feier zum Tag der Umwelt am 5. Juni hervorgehoben

Sancti Spíritus hat sich den Festakt zum 26. Juli verdient

Dies sagte José Ramón Machado Ventura, Zweiter Sekretär des Zentralkomitees der Partei, der Gesundheitseinrichtungen in der Provinz besuchte. Auch Miguel Díaz-Canel Bermúdez, erster Vizepräsident des Staats- und des Ministerrats, besuchte Stätten von Interesse in Sancti Spíritus.

Funde am Grund der Zaza Talsperre

Die Archäologen aus Sancti Spiritus sind bisher die einzigen, die einen Nutzen aus der anhaltenden Wasserknappheit haben, unter der die Zaza Talsperre leidet, denn von dort wurde gerade ein wichtiger Fund gemeldet...

Es genügt nicht einfach nur mehr zu produzieren

Wie wichtig es ist, die landwirtschaftliche Produktion mit einer richtigen Kommerzialisierung zu verknüpfen, um den zur Zeit in diesem Bereich bestehenden erhöhten Preisen entgegenzuwirken, wurde von Miguel Díaz-Canel Bermúdez beim Besuch der Provinz Sancti Spiritus hervorgehoben

In Trinidad

Fidels Rolle bei der Niederschlagung des Trujillo-Plans

Vor 58 Jahren leitete der Comandante en Jefe persönlich die Aktionen, die die konterrevolutionäre Verschwörung und Landung an der Südküste Zentralkubas zunichte machten

SANCTI SPÍRITUS

Suche nach unterirdischem Wasser

Angesichts des offensichtlichen Versiegens des Zaza Stausees, der nur noch 11% seiner Kapazität aufweist, wollen die Reisbauern von Sur de Jíbaro ihre letzte Karte ausspielen: die vor Jahren indiesem Gebiet entdeckten unterirdischen Reserven...