OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Resultados de búsqueda

36 resultados.

Kubanische Journalisten kündigen ihren 10. Kongress an

125 Jahre nach jenem 14. März 1892 kündigten die Journalisten des freien und revolutionären Kubas in Santiago de Cuba vor Martí und Fidel an, dass der Kubanische Journalistenverband sich von nun an auf seinen 10. Kongress vorbereiten werde, der im nächsten Jahr stattfinden wird

Das Beispiel von Baraguá führt die CDR zu ihrem 9. Kongress

Der Protest von Baraguá, der vor 139 Jahren durch das mutige Auftreten von Generalmayor Antonio Maceo erfolgte, ist ein Beispiel der revolutionären Unnachgiebigkeit für die Kubaner von gestern und von heute

Miguel Díaz-Canel würdigt Verantwortung kubanischer Universitäten

Santiago de Cuba – Der Erste Vizepräsident des Staats- und Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez bekräftigte in Santiago die Verantwortung der Zentren der höheren Bildung bei der Ausbildung umfassend wissenschaftlich, humanistisch und revolutionär gebildeter Fachleute.

Studenten verurteilen World Learning

Studenten der Universität Santiago de Cuba verurteilten die Aktionen der Organisation World Learning, mit denen die US-Regierung die kubanische Jugend manipulieren will

Die Kultur im Herzen Santiagos

Nahe der 500-Jahr-Feier verwandelt sich die Manduley Allee in die kulturelle Schlagader der Stadt

Raúl sendet Glückwünsche an Madrigalchor zu 60 jährigem Bestehen

Magalys Sánchez Mayeuve, die Direktorin des ersten professionellen Chores, der in Kuba besteht, sagte dass die Botschaft des Präsidenten eine große Ehre für sie sei und außerdem für den Chor bedeute, noch höhere Ansprüche an seine soziale Arbeit zu stellen

SANTIAGO DE CUBA

Die Ideen und das Vorbild Fidels sind lebendiger denn je

Die unablässigen Besuche am Gedenkstein, der die Asche des Comandante en Jefe Fidel Castro Ruz auf dem Santa Ifigenia Friedhof behütet, zeugen von der Bewunderung und Achtung der Welt gegenüber dem Revolutionsführer

SANTIAGO DE CUBA

Fabrik Palma leistet großen Beitrag bei Importsubstitution

Die Fabrik zur Herstellung von Mechanik Palma, die zum Unternehmen für Industrietechnische Dienstleistungen der Gruppe Azcuba gehört, hat sich in einen Betrieb verwandelt, der unverzichtbar bei der Substitution von Importen und der Erzeugung von Elektrizität ist