OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Ricardo López Hevia

Um diejenigen zu wählen, die die meisten Verdienste, die besten Fähigkeiten und die höchste Verpflichtungsbereitschaft dem Volk gegenüber haben, sind die Kubaner und Kubanerinnen aufgerufen, die verantwortlich für die Nominierung eines jeden einzelnen der Kandidaten waren, die sich heute in 12.515 Wahlkreisen des Landes stellen.

Der Prozess der Nominierung dauerte vom 4. September bis zum 30. Oktober 2017 unter Beteiligung von 6.746 867 Wählern, 78,35 %.

Heute werden unter den 27.221 Kandidaten – 9.637 (35,40 %) von ihnen Frauen und 5.307 (19,49 %) Jugendliche – die ausgewählt, welche die 168 Gemeindeparlamente des Landes zusammensetzen werden.

Von den derzeitigen Delegierten wurden 8.331 (66,44 %) zur Wiederwahl nominiert.