OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Resultados de búsqueda

52 resultados.

Eine Revolution innerhalb der Revolution

OHNE Abstriche an der Gleichberechtigung. Ohne diskriminierende Herabsetzungen. Voll eingegliedert in alle Aufgaben, die das Leben fordert, sei es am Arbeitsplatz, im häuslichen Bereich, auf der politischen Bühne oder in der Gesellschaft insgesamt.

Die Geschichte führt uns zurück nach Birán

In Anwesenheit des Präsidenten Raúl Castro Ruz wurden die sterblichen Überreste der Geschwister Angelita und Ramón Castro Ruz beigesetzt

Sonderzone Mariel in drei Jahren gewachsen

Die Sonderentwicklungszone Mariel (ZEDM) schreitet voran, zieht neue Interessenten und für das Land wichtige Investitionen an

Ein Forum dessen Herz links schlägt

Der Leiter der Abteilung für Internationale Beziehungen des Zentralkomitees der PCC José Ramón Balaguer Cabrera spricht mit Granma über die Tragweite des Sao Paulo Forums, dessen XXIII. Auflage vom 15. bis 19. Juli in Niacargua stattfindet

ALBA: Der Traum zweier Quijotes (+Fotos)

Der kubanischen Delegation zum XIV. ALBA-TCP Gipfel gehörten außer dem Präsidenten des Staats- und des Ministerrats Raúl Castro Ruz auch Außenminister Bruno Rodríguez, der stellvertretende Außenminister Rogelio Sierra und Botschafter Rogelio Polanco an

OBERSTE ZOLLBEHÖRDE DER REPUBLIK

Null Drogen… und Vorsicht bei Aufträgen

Laut den jüngst von der Obersten Zollbehörde der Republik (AGR) bekanntgegebenen Daten wurden im letzten Jahr 57,4 kg Drogen sichergestellt und bis Mai dieses Jahres sind 5,4 kg und 84 Kokainkapseln sowie 1.080,6 g synthetische Cannabinoide entdeckt worden

Einordnung der Wirtschaft im zweiten Halbjahr

Im zweiten Halbjahr war das Land mit wirtschaftlichen Beschränkungen konfrontiert, die es erforderlich machten, einige Maßnahmen zu treffen.

Fidel wird nicht vom Revolutionsplatz gehen

Wie wir wissen, wird der Platz der Revolution heute weder das verbreitete Lachen, noch die übliche Fröhlichkeit, noch die diesem Ort eigene Energie haben, der so oft Tribüne der Anklage oder Kundgebung war. Heute werden dem Platz die Worte fehlen