OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Resultados de búsqueda

18 resultados.

Ministerrat erörterte aktuelle wirtschaftliche und soziale Situation des Landes

Die Tagesordnung beinhaltete die Zuweisung der Absolventen, die in den zum Ministerium für Hochschulbildung zugehörigen Zentren ausgebildet wurden, die wirtschaftlichen Beeinträchtigungen, die durch Unregelmäßigkeiten in Operationen des Außenhandels entstanden und die Pläne zum Vorgehen gegen Rechtswidrigkeiten bei der Stadt- und Raumplanung

Tribut Nicolás Maduros in Santa Ifigenia

Der venezolanische Präsident wurde von Armeegeneral Raúl Castro Ruz, der Ersten Kämpferin Cilia Flores und dem kubanischen Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla begleitet

Miguel Díaz-Canel beginnt offiziellen Besuch in Venezuela (+ Fotos)

Die Agenda enthält unter anderem offizielle Gespräche mit seinem Amtskollegen Nicolás Maduro im Miraflores Palast am Nachmittag. Maduro war der erste Präsident, der kaum 48 Stunden nach der Wahl von Díaz-Canel nach Kuba gereist war

FIDEL ist weiterhin LEBEN

Es wird Morgen. Santa Ifigenia, dieser geheiligte Ort des Vaterlandes, hat tiefe Spuren. Seit diesem Sonntag ist es auch Ort des Tributs für den ewigen Comandante en Jefe der kubanischen Revolution

Die Geschichte führt uns zurück nach Birán

In Anwesenheit des Präsidenten Raúl Castro Ruz wurden die sterblichen Überreste der Geschwister Angelita und Ramón Castro Ruz beigesetzt

Das Wohlergehen unserer Völker steigern

Armeegeneral Raúl Castro Ruz führt den Vorsitz der kubanischen Delegation, die am 5. Gipfel der CELAC teilnimmt, welche am heutigen Tag ihre Arbeit beendet

NICHT-LANDWIRTSCHAFTLICHE KOOPERATIVEN

Zunächst konsolidieren, dann weitergehen

Wie aus dem jüngsten Treffen des Ministerrats hervorging, wurde eine Aktualisierung der Politik für diese nicht-staatliche Betriebsform in Gang gesetzt. Diese wird von den entsprechenden juristischen Normen begleitet, die zu gegebener Zeit veröffentlicht werden

Eine Revolution die Liebe verbreitet

22 Jugendliche der Förderschule „Solidarität mit Panama“ feierten am Mittwoch Abend ihren 15. Geburtstag mit mit einem besonderen Gast: dem kubanischen Präsidenten Raúl Castro Ruz