OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Resultados de búsqueda

118 resultados.

Von welchen kubanischen Frauen spricht Trump?

Der Präsident der Vereinigten Staaten bewies bei einem politischen Meeting in Iowa wieder seine völlige Unkenntnis was Kuba angeht und beschuldigte jetzt die kubanische Regierung die Frauen „schrecklich“ zu behandeln

CONTRAPLANO

Trump war Trump in der UNO

„Als Präsident werde ich immer die Vereinigten Staaten an die erste Stelle setzen“, sagte der Präsident der Vereinigten Staaten in seiner ersten Rede vor den Vereinten Nationen

Ein Revolutionär von Weltrang

DURCH die Aussagen seiner Gegner kann man ebensoviel über einen Menschen erfahren wie durch die seiner Bewunderer

Trotz Trump kommen Beziehungen zwischen EU und Kuba voran

Die Vereinbarung tritt vorläufig und in Teilen bei den Bereichen Handel und Kooperation zwischen beiden Seiten in Kraft, während ein Prozess zur Ratifizierung in den Parlamenten des Blocks abläuft

Kuba und USA unterzeichnen Vertrag zum Schutz gegen Ölverseuchung

Das Dokument wurde im Hotel Nacional in Havanna vom stellvertretenden kubanischen Transportminister Eduardo Rodríguez Dávila und dem Geschäftsträger der Vereinigten Staaten in Kuba Jeffrey DeLaurentis paraphiert

Vereinigte Staaten verfolgen weiter Subversion gegen Kuba

Die Tinte der letzten präsidialen Verfügung von Barack Obama war noch feucht, als bereits auf der Website des US-Außenministeriums die Ausschreibung eines neuen Projekts der Einmischung gegen Kuba veröffentlicht wurde

Die kubanische Zivilgesellschaft hat viel aufzuweisen

An diesem Mittwoch findet das zweite „ForumPensando Américas“ (über die Amerikas nachdenken) statt, bei dem Vertreter von über 2000 kubanischen Verbänden und Gruppierungen zusammenkommen

Abgeordnete des US Kongresses fordern von ihrer Botschaft in Havanna aus Normalisierung ein

„Es ist unbedingt erforderlich, dass das Personal in die Botschaft zurückkehrt und je früher desto besser“, sagte der Senator der Demokratischen Partei Patrick Leahy, der eine Gruppe von US-Kongressabgeordneten anführte, die am 17. Februar in Kuba eingetroffen war, um mit der kubanischen Seite Gespräche zu führen