OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Resultados de búsqueda

38 resultados.

ARTIKEL VON FIDEL

Die ungewisse Zukunft

Während seiner Evolution hatte der homo sapiens als einziges denkendes Wesen unter Millionen lebender Spezies niemals eine Vorstellung von der Natur und dem Sinn seiner Existenz. Ausgestattet mit der Gabe des Denkens wurde er doch stark von Instinkten geleitet.

ARTIKEL VON FIDEL

Die Helden unserer Zeit

Es gibt viel über diese für die Menschheit schwierigen Zeiten zu sagen. Heute jedoch ist ein Tag von besonderem Interesse für uns und vielleicht für viele Menschen.

Die Wirklichkeit und die Träume

Der historische Führer der kubanischen Revolution macht deutlich, dass wir niemals im Kampf für den Frieden und das Wohlergehen aller Menschen nachlassen sollen, unabhängig von ihrer Hautfarbe oder dem Land ihrer Herkunft

REFLEXIONEN DES GENOSSEN FIDEL

Die Gräuel, die uns das Imperium bietet

Eine heutige Meldung aus Monterrey, Mexiko, von AP, der wichtigsten US-amerikanischen Nachrichtenagentur, erklärt es mit unumstößlicher Klarheit.

Fidel trifft die Fünf

Ich empfing sie am Samstag, dem 28. Februar, 73 Tage nachdem sie kubanischen Boden betreten hatten. Drei von ihnen hatten 16 lange Jahre ihres besten Lebensalters damit aufgezehrt, die feuchte, schlecht riechende und ekelhafte Luft der Keller von Yankee-Gefängnisen zu atmen, nachdem sie von käuflichen Richtern verurteilt worden waren.

Unser Recht Marxisten-Leninisten zu sein

Der historische Führer der Revolution drückt anlässlich des 70. Jahrestages des Großen Vaterländischen Krieges seine tiefe Bewunderung für das heroische sowjetische Volk aus, das der Menschheit einen unermesslichen Dienst erwiesen hat.

ARTIKEL VON COMPAÑERO FIDEL

Das ungewisse Schicksal der menschlichen Gattung

Fidel stellte fest, dass die Vereinigten Staaten, das mächtigste imperialistische Land, das es je gab, sich selbst täuschen, wenn sie einen Absatz der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte als Doktrin übernehmen

REFLEXIONEN DES GENOSSEN FIDEL

Eine ehrliche Erklärung

Vor ein paar Tagen, am 28. Mai, wurde verdientermaßen der heftigen Schlacht in Uvero gedacht. Eine elementare Pflicht zwingt mich, die Ereignisse zu erklären.

Worte Fidels an die Studentenvereinigung

Seit dem Jahr 2006 bin ich aus Gesundheitsgründen, die unvereinbar mit der Zeit und Mühe waren, die aufgebracht werden müssen, um eine Pflicht zu erfüllen, die ich mir vor 70 Jahren auferlegte, als ich am 4. September 1945 in die Universität eintrat, von meinen Ämtern zurückgetreten.

REFLEXIONEN DES GENOSSEN FIDEL

Die Pflicht, einen Krieg in Korea zu verhindern

Vor einigen Tagen habe ich mich auf die großen Herausforderungen bezogen, denen die Menschheit heute gegenübersteht. Das intelligente Leben ist auf unserem Planeten vor etwa 200.000 Jahren aufgetaucht, vorbehaltlich neuer Erkenntnisse, die etwas anderes zeigen.