OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Verehrter Herr Präsident der Bolivarischen Republik Venezuela, Nicolás Maduro:

Wie die Presse mitteilte, wird morgen, am 17. März, in Caracas der ALBA-Gipfel stattfinden, um die befremdliche Politik der Regierung der Vereinigten Staaten gegen Venezuela und die ALBA zu analysieren.

Chávez selbst hatte die Idee, diese Organisation zu gründen, im Bestreben, mit seinen karibischen Brüdern die riesigen wirtschaftlichen Ressourcen zu teilen, mit denen die Natur sein Vaterland von Geburt an ausgestattet hatte, aber deren Erträge in die Hände mächtiger US-amerikanischer Unternehmen und einiger weniger venezolanischer Millionäre gelangt waren.

Die Korruption und die Verschwendung waren der Hauptantrieb der ersten Oligarchie faschistischer Tendenz, die süchtig nach Gewalt und Verbrechen ist. Für das heldenhafte Volk Venezuelas sind die Gewalt und das Verbrechen, das an ihm verübt worden ist, so untragbar, dass es sie nicht vergessen kann, und niemals wird es eine Rückkehr in die beschämende Vergangenheit der vorrevolutionären Zeit zulassen, die die Stürmung von Einkaufszentren und die Ermordung tausender Menschen zur Folge hatten, deren Anzahl heute niemand genau beziffern kann.

Simón Bolívar widmete sich voll und ganz der kolossalen Aufgabe, den Kontinent zu befreien. Über die Hälfte der Besten seines Volkes kämpfte und starb in langen Jahren ununterbrochenen Kampfes. Mit weniger als 1% der Bodenfläche des Planeten besitzt Venezuela die größten Vorräte an fossilen Brennstoffen der Welt. Während eines ganzen Jahrhunderts wurde es gezwungen, den gesamten Treibstoff herzustellen, den die europäischen Mächte und die Vereinigten Staaten benötigten. Selbst wenn heute die fossilen Brennstoffe, die sich in Millionen Jahren formiert hatten, in nicht mehr als einem Jahrhundert aufgebraucht würden - und die Menschen, die wir heute 7,2 Milliarden zählen, werden in weiteren einhundert Jahren doppelt so viele sein und in zweihundert Jahren 21 Milliarden ausmachen -, würden nur die Wunder der Spitzentechnologie eventuell das Überleben der menschlichen Gattung für eine gewisse Zeitspanne ermöglichen.

Warum werden die fabelhaften Massenmedien nicht dazu genutzt, Information und Aufklärung über diese Realitäten zu verbreiten, statt Täuschungen, die jeder Mensch bei klarem Verstand erkennen muss?

Ein Gipfeltreffen der ALBA kann nicht vorübergehen, ohne dass diese Realitäten berücksichtigt werden, die uns so direkt betreffen.

Die Bolivarische Republik Venezuela hat auf präzise Weise erklärt, dass sie immer bereit gewesen ist, auf friedliche und zivilisierte Weise mit der Regierung der Vereinigten Staaten zu verhandeln, jedoch niemals Drohungen und Zumutungen dieses Landes hinnehmen wird.

Ich füge hinzu, dass ich nicht nur die Haltung des heldenhaften Volkes von Bolívar und Chávez verfolgen konnte, sondern auch eine besondere Gegebenheit: die beispielhafte Disziplin und den Geist der Nationalen Bolivarischen Streitkräfte. Was auch immer der Imperialismus der Vereinigten Staaten unternimmt, wird er doch nie auf sie zählen können, um das zu tun, was er über so viele Jahre hinweg getan hat. Venezuela verfügt heute über die am besten gerüsteten Soldaten und Offiziere Lateinamerikas.

Als du vor wenigen Tagen mit Offizieren zusammenkamst, konnte man sehen, dass sie bereit waren, auch den letzten Tropfen ihres Blutes für das Vaterland zu geben.

Eine brüderliche Umarmung für alle Venezolaner, die Völker der ALBA, und für dich.

Fidel Castro Ruz

16. März 2015

23:14 Uhr