OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Resultados de búsqueda

25 resultados.

EUROPA

Das Labyrinth und der falsche Feind

Europa erlebt eine schwierige Zeit. Die Nachrichten von terroristischen Akten, die Debatte über Korruption in die einige Regierende verstrickt sind, das Thema der Immigranten und das von den Vereinigten Staaten in ihrer Eigenschaft als „Beschützer Europas“ gewährte offene Visum, füllt dieses Territorium mit Waffen und Soldaten

Die USA und Pompeos „Kraft des Guten“

Seine in Kairo gesprochenen Worte fallen mit der Ankündigung des Abzugs der US-Truppen aus Syrien zusammen und dem, was weniger Ausdruck einer kohärenten Politik der Trump Administration ist, sondern eher ein strategischer Spielzug zu sein scheint, mit dem der Präsident eine Wiederwahl im nächsten Jahr anstrebt

Die Tentakel Bolsonaros gegen Kuba

Bolsonaro hat für die Unterstützung seiner Politik gegen Kuba und Venezuela seinen Blick auf Washington und die Trump Administration gerichtet

2019: Die Welt und ihre Tatsachen

Anstatt Millionenbeträge in Kriege zu investieren und Menschen zu töten, sollten die Ressourcen der internationalen Gemeinschaft auf die ernsten Probleme der Welt konzentriert werden

FIDEL, JAHR EINS:

Die Wurzeln des Caguairan

Sein Konzept von Revolution ist bei jeder Aktion präsent. Und dabei geht es nicht darum, dass wir nur memorieren, sondern dass wir wissen es zu internalisieren und es jeden Tag als Aufforderung zum Kampf betrachten

Puerto Rico: Modell des Frei Assoziierten Staates mit Metastasen

Wenn das „Schaufenster“, das Symbol der Opulenz und Beispiel eines Lebens in Wohlstand seine Wirkung verliert, wenn, um es metaphorisch zu sagen, von dem Schaufenster nur noch die Scherben übrig sind, wird deutlich, wie eine tausend Mal wiederholte Lüge alles zusammenhält

Die ALBA und die Größe von Fidel und Chávez

Am 14. Dezember 2004 unterzeichneten der Revolutionsführer und der venezolanische Präsident Hugo Chávez in Havanna die Gemeinsame Erklärung zur Gründung der Bolivarischen Alternative für Amerika (ALBA)

Reise ohne Wiederkehr des Mädchens Jakelín

Mit sieben Jahren ist man solch großen Herausforderungen nicht gewachsen. Ihr Herz konnte nicht länger dagegen ankämpfen. Dehydriert, hungrig, erschöpft überquerte sie die Grenze zu den USA; aber an dem Ort gab es keinen Arzt und als sie von den Grenztruppen festgenommen wurde und schließlich ins Krankenhaus gebracht wurde, war ihr Zustand bereits kritisch

Ein Komiker als Söldner in der OAS

In seinem Bestreben an die Spitze der Einrichtung, die auf diesem Planten am wenigsten Ansehen genießt, wiedergewählt zu werden, nahm Luis Almagro seine Kampagne mit den gewohnten Lügen gegen Kuba, Venezuela und Nicaragua wieder auf

Aznar, der „gute Junge“ der Vereinigten Staaten

Aznar, der sich damit brüstete, dass er in seiner Zeit an der Spitze der spanischen Regierung keine ambivalenten Beziehungen zu Kuba gehabt, sondern den Gemeinsamen Standpunkt der EU gegen die Insel vorangetrieben habe, war einer der verachtenswertesten Politiker der Moderne und ist es immer noch