OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Resultados de búsqueda

47 resultados.

Trump gegen die Welt

Kuba drängt im Weltsicherheitsrat darauf, dass er seiner Verantwortung nachkommt, die ihm die Charta der Vereinten Nationen zur Aufrechterhaltung des Friedens und der internationalen Sicherheit einräumt und die notwendigen Entscheidungen trifft, um der einseitigen Aktion der USA zur Unterstützung der Absichten Israels, sich das besetzte syrische Territorium der Golan Höhen einzuverleiben, Einhalt zu gebieten

Jetzt ist SIP an der Reihe

Es soll niemand glauben, dass die Interamerikanische Pressegesellschaft (SIP) ein Synomym für Journalismus ist und noch viel weniger, dass sie die Presse vertritt. Sie hat vielmehr den Auftrag, die Interessen der Eigentümer der großen Medienmonopole zu verteidigen

Trump plant, dass Palästina nicht existiert

US-Präsident Donald Trump hat sich das ausgedacht, was er den „Vertrag des Jahrhunderts“ nennt, dessen einziges Ziel es ist, Palästina definitiv von der Weltbühne zu entfernen und der Existenz dieses Staates ein Ende zu setzen

Eine plumpe Verschwörung aufgedeckt

Von Guaidó ist bekannt, dass er im Dezember vergangenen Jahres unauffällig nach Washington reiste und dort unter anderem mit dem Generalsekretär der OAS Almagro zusammentraf

Wir sind Fidel

Zwei Jahre ist eine angemessene Zeit, uns selbst einer Bewertung zu unterziehen. Jeden einzelnen und alle in ihrer Gesamtheit. Um zu wissen, in wieweit wir die Verpflichung erfüllt haben, die wir als Kubaner unterzeichnet haben, um das Konzept der Revolution zu verwirklichen, das Erbe Fidels, das untrennbarer Teil unserer Gegenwart und Zukunft ist.

Prosur mit dem Wind des Nordens

Unasur zu zerstören, Celac zu spalten, den Zusammenbruch von Petrocaribe herbeizuführen, kommt für diese extreme Rechte einem Triumph gleich, der dort gut honoriert wird, wo Pompeo, Bolton, Marco Rubio, Elliot Abrams und Trump selbst, keine Anstrengungen scheuen, um diese Ziele zu erreichen

Ein Komiker als Söldner in der OAS

In seinem Bestreben an die Spitze der Einrichtung, die auf diesem Planten am wenigsten Ansehen genießt, wiedergewählt zu werden, nahm Luis Almagro seine Kampagne mit den gewohnten Lügen gegen Kuba, Venezuela und Nicaragua wieder auf

Der „Trump der Tropen“

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro, der in der Endphase seines Wahlkampfs einen Messerstich erlitt, hatte das Land selbst in den ersten Tagen als Präsident nicht verlassen. Nun flog er zum Weltwirtschaftsforum in Davos in der Schweiz, um dort zu sprechen: weniger über die wirtschaftliche und soziale Situation seines Landes als vielmehr über Venezuela, das er, auch Kuba einbeziehend, angriff