OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: captura de la televisión

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika Barack Obama wendet sich am letzten Tag seines Besuches in Kuba im Gran Teatro von La Habana an die Repräsentanten der kubanischen Zivilgesellschaft.

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats Raúl Castro Ruz und die Prima Ballerina Assoluta Alicia Alonso nehmen im Gran Teatro an der Veranstaltung teil. Außerdem sind der erste Vizepräsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel, Außenminister Bruno Rodríguez und andere hohe Beamte der kubanischen Regierung anwesend.

Während seines Aufenthalts in Kuba, der am Sonntag begonnen hatte, machte Obama einen Rundgang zu historisch und kulturell interessanten Orten der Altstadt Havannas. Er ehrte José Martí am Denkmal auf dem Revolutionsplatz, hatte offizielle Unterredungen mit dem Präsidenten des Staats- und des Ministerrats Raúl Castro Ruz, nahm am Geschäftsforum teil, das aus US-Unternehmern und Vertretern des staatlichen Sektors und anderer Geschäftsformen des Landes besteht.

Heute erwartet man ihn bei dem Baseballspiel zwischen den Tampa Bay Rays der Großen Ligen der USA und einer nationalen Auswahl Kubas im Stadium Latinoamericano.

Laut EFE wird Obama seine Reise nach Argentinien forführen, wo er in der Casa Rosada mit dem argentinischen Präsidenten Macri zusammentreffen wird.