OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Resultados de búsqueda

44 resultados.

PROJECT CASTELLANOS

Die tiefste Mine und die modernste Fabrik

Die größte Investition im kubanischen Bergbau in den letzten Jahren hat dazu geführt, dass bereits über 24.000 Tonnen Blei-und Zinkkonzentrate exportiert werden konnten

PINAR DEL RÍO

Neue Produkte zum 150. Geburtstag der Stadt

Neben den vielen baulichen Maßnahmen, die in der Stadt Pinar del Rio unternommen wurden, sind in den letzten Monaten neue in der Provinz hergestellte Produkte auf den Markt gekommen

Che und der Schuss der ihn fast das Leben kostete

Das was die Truppen der Dikatur in der Zeit der Kämpfe in der Sierra Maestra, dem Vormarsch der Kolumne vom Osten ins Escambray Gebirge und dem Feldzug in Las Villas nicht geschafft hatten, wäre fast am Morgen des 17. April 1961 geschehen ...

Pinar del Río

Tropensturm Colin: Niederschläge bringen Überschwemmungen (+Fotos)

Nach vier Tagen ständigen Regens, hervorgerufen durch den Tropensturm Colin, meldet Pinar del Río Überschwemmungen, Hunderte von Störungen im elektrischen System und Schäden in der Landwirtschaft, die sich noch verstärken werden

Eine Regierung dem Volk zu Diensten (+ Fotos)

Díaz-Canel besuchte Orte wirtschaftlichen und sozialen Interesses in Pinar del Rio. „Mit diesem systematischen Kontakt und den Gesprächen möchten wir bei den Problemlösungen helfen“, versicherte der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez an der Universität Hermanos Saíz Montes de Oca in Pinar del Rio

Sofort reagieren und auf alles eine Antwort finden

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez beendete seinen Regierungsbesuch in dieser Provinz mit einem Treffen, in dem die Art und Weise besprochen wurde, wie man die wichtigsten Probleme lösen kann, die aktuell den Bewohnern der Provinz Sorgen machen

Elektriker aus Pinar del Rio auf dem Weg nach Havanna

Der Gruppe schließt sich den über 30 Facharbeitern an, die bereits zuvor in die Hauptstadt des Landes gereist war, um bei der Beseitigung der Schäden zu helfen und um festzustellen, welche Kräfte und Ressourcen für die Wiederherstellung nötig sind

Pinar atmet schon den 26. Juli

Keiner zweifelt daran: Die Wahl zum Ausrichter des Tages der Rebellion ist hochverdient