OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Das historische Ingenios Tal ist eine Ebene in der Umgebung der Stadt Trinidad

TRINIDAD, Sancti Spiritus – Das touristische Zentrum Trinidad verfügt über eine neue Option für die Besucher, die in die Gegend kommen: Eine Canopy Station mit einem faszinierenden Blick auf das Ingenios Tal, das dem von der Unesco als Kulturerbe der Menschheit anerkannten Ort eine weitere Attraktion bietet.

Die Canopy Station wurde am Sonntag eröffnet und entspricht der Strategie des Tourismusministeriums, die Werte, der Region besser zu nutzen, die sich durch ein großes historisches Erbe und durch die Üppigkeit der Natur auszeichnet.

Wie aus Quellen der Hotelniederlassung Palmares S.A. in Sancti Spiritus verlautet, liegt die Abfahrtsstation des Canopy in unmittelbarer Nähe des Aussichtspunkts Valle nordöstlich von Trinidad und verfügt über fünf Abschnitte unterschiedlicher Länge – die größte Strecke beträgt 350 Meter. Insgesamt sind es 1,2 km und die maximale Höhe liegt bei 50 Metern.

Um das Abenteuer zu erleben, über das Tal zu fliegen, verfügt das System über zehn Plattformen – fünf für den Start und die gleiche Anzahl für die Landung. Für die Betreuung der Kunden stehen sechs Mitarbeiter und ein Schichtleiter zur Verfügung.

Das Canopy von Trinidad ist das dritte, das in Kuba in Betrieb ist. Ein weiteres existiert in Las Terrazas in der Provinz Artemisa und in Viñales in der Provinz Pinar del Rio.