OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

RIO DE JANEIRO - Yorgelis Rodríguez , die 21 Jahre alte Sportlerin aus Guantanamo machte den Siebenkampf ihres Lebens und schloss mit einem hervorragenden siebten Platz ab.

Zwischen Freitag und Samstag stand sie mit den Weltbesten im Wettbewerb und stellte mit 6.841 Punkten den seit 20 Jahren bestehenden nationalen Rekord ein.

Dieser lag bei 6.352 Punkten und wurde am 23. Juni 1996 bei den Olympischen Spielen in Sydney von Magalys García aufgestellt, die damals einen elften Platz belegte.

„ Mein erstes Ziel war es den nationalen Rekord zu verbessern und an zweiter Stelle stand, zu den ersten Acht zu gehören. Ich bin superglücklich, dass mir das gelungen ist, auch wenn ich nicht ganz zufrieden bin“, sagte die Athletin, bei den Jugendweltmeiterschaften in Eugene 2014 die zweite Position erreicht hatte.

Sie sagte, in ihren Plänen seien bessere Leistungen für den ersten Tag vorgesehen gewesen. „Ich habe mich von dem hohen Niveau meiner Gegenerinnen unter Drucksetzen lassen, obwohl ich schon vorher gegen sie gekämpft hatte“, sagte Yorgelis.

 Der zweite Tag ging über die Vorstellungen hinaus

„ Wir haben das ganze Jahr sowohl im physischen als auch im psychischen Bereich hart gearbeitet. Ich bin dann mit mehr Zutrauen und konzentrierter in den zweiten Tag gegangen. Ich konnte mich an die Änderungen am Weitsprung anpassen, meinen Speerwurf verbessern und wir haben auch viel Wert auf eine Steigerung beim 800 Meter Lauf gelegt“.

Am Samstag erreichte sie beim Weitsprung mit 6.25 ihren besten Wert, obwohl sie schon mal 6.35 gesprungen war). Auch wenn sie damit nur Platz 11 einnahm, gelang es ihr schließlich auf den siebten Platz vorzurücken.

Mit einem Speerwurf von 48.89, dem sechstbesten Wurf überhaupt in diesem Olympiastadion, gelang ihr dieser Sprung nach vorn. Vorher hatte sie nie weiter als 45.13 geworfen.

Beim 800 m Lauf musste sie nur den stärksten Läuferinnen hinterherlaufen und sie konnte sich von 2:16.60 auf 2:14.65 verbessern und ihre siebte Position behalten.