Rousseff: „Sie planen gewiss Lula niederzustrecken, aber es wird ihnen nicht gelingen” › Welt › Granma - Offizielles organ des PCC
OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: TELESUR

BRASILIA – Brasiliens Expräsidentin Dilma Rousseff, ihres Amtes durch einen parlamentarischen Putsch enthoben, gab einem regionalen Medium ein Interview, in dem sie äußerte, die politischen Verfolgungen populärer Amtsinhaber überzögen die Demokratie mit Rost.

Im Hinblick auf den Prozess gegen den ehemaligen Präsidenten Brasiliens und sozialen Führer Luis Inácio Lula da Silva, der am 24. Januar stattfinden wird, erklärte sie, es handle sich um ein politisches Verfahren, um eine weitere Phase des Staatsstreichs gegen die Institutionalität Brasiliens.

Ziel des Prozesses sei die Verhinderung der Präsidentschaftskandidatur Lulas, versicherte sie.

“Deswegen wurde diese Sitzung zu einem ungewöhnlichen Datum wie dem 24. Januar anberaumt, wo es normalerweise nicht zu solchen Aktivitäten innerhalb der Judikative kommt“, präzisierte Rousseff, von Telesur zitiert.

Sie unterstrich die politische Bedeutung Lula da Silvas in Brasilien, den sie als „Monolithen, an dem man nicht vorbeikommt“, bezeichnete,  

“In allen Umfragen erscheint er mit ca. 40 % als Favorit (…) Am Mittwoch werden sie vorhaben, diesen Monolithen zu Fall zu bringen, aber es wird ihnen nicht gelingen (…) Es wäre besser, wenn sie verstünden, dass Lula das brasilianische Volk repräsentiert und entschlossen ist, weiter nach vorn zu schreiten. Er hat schon deutlich gemacht, dass er tot oder lebendig, freigesprochen oder verurteilt, gefangen oder entlassen, an den Wahlen teilnehmen werde“, sagte Rousseff.

Außerdem beteuerte die Militante der Arbeiterpartei (PT), dass Brasilien unregierbar würde, wenn die Justiz die Kandidatur Lulas zu den Wahlen im Oktober für ungültig erklärte.

Am kommenden Mittwoch wird das Verfahren gegen da Silva am Bundesgerichtshof der Vierten Region stattfinden – inmitten von Demonstrationen, zu denen soziale Bewegungen in Unterstützung des Führers der PT aufgerufen haben.