OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Die lateinamerikanische und karibische Integration ist heute notwendiger denn je, weshalb sie eine der Richtlinien der XVI. Tagung des Politischen Rates der ALBA-TCP darstellt, der am heutigen Donnerstag zusammentritt.

Die Bolivarische Allianz für die Völker Unseres Amerika – Handelsvertrag der Völker (ALBA-TCP) wird bei diesem Treffen ihre Einheit und Abstimmungsfähigkeit verstärken und all das zurücklassen, was die Region teilt und trennt.

Darüber hinaus wird sie den Weg fortsetzen, den Fidel und Chávez bahnten, um das amerikanische Vaterland zu verteidigen und in diesem Sinne werden die Postulate Lateinamerikas und der Karibik als Friedenszone bestätigt werden.

Auf diesem XVI. Politischen Rat wird angesichts der ständigen Angriffe vonseiten der Politik und der Medien der Opposition die Souveränität und Selbstbestimmung von Venezuela bestärkt werden.

REGIERUNGSKOMISSION KUBA-VENEZUELA

Am heutigen Tag kommt es auch zur XVIII. Sitzung der beidseitigen Regierungskomission zwischen Kuba und Venezuela, in der vorgesehen ist, die bilaterale Zusammenarbeit in diesem Jahr auszuwerten und die diesbezüglichen Richtlinien für 2018 festzulegen.

Hierzu gehören die Themen des Gesundheitswesens und die Beteiligung der Größten Antilleninsel an den bolivarischen Missionen.

Das letzte Treffen dieser Art hatte im Dezember vergangenen Jahres in Caracas stattgefunden, wo ein Dokument der XVII. Regierungskomission zwischen beiden Ländern unterzeichnet wurde, die Übereinkünfte auf den Gebieten der Wirtschaft, des Gesundheitswesens, der Kultur und des Sports umfasst.

Damals wurde vorgesehen, dass die Rationalität und Effizienz die wichtigsten Prinzipien der beiderseitigen Beziehungen im Jahre 2017 darstellen.

Die solidarische Berufung und der unumkehrbare Charakter der Zusammenarbeit zwischen Kuba und Venezuela stützt sich seit über 17 Jahren auf den Umfassenden Rahmenvertrag der Kooperation, der von den Kommandanten Hugo Chávez und Fidel Castro am 30. Oktober 2000 unterzeichnet wurde.