OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Entnommen aus dem Facebook von Gus

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, besuchte am Montag das Konzert des berühmten Orchesters Los Van Van und der Gruppe D´Cuba an der Freitreppe der Universität Havanna, mit dem die 11. Ausgabe des Universitäts-Buch- und Literaturfestivals eingeweiht wurde.

„Wir sind beim Konzert des Universitäts-Buch- und Literaturfestivals an der historischen Freitreppe der #UniversidadDeHabana (Universität Havanna). #SomosCuba (Wir sind Kuba) #SomosContinuidad (Wir sind Kontinuität)“, schrieb der Präsidenten auf seinem Twitter-Account, den er am 10. Oktober eröffnet hat und auf dem er bei bisher 89 gesendeten Tweets bereits 34.900 Anhänger hat.

Der Rektor der Universität Havanna, Gustavo Cobreiro, wiederum schrieb auf seinem Facebook-Profil: „Ein großartiges Konzert fand heute Abend an der Freitreppe der Universität Havanna statt. Das beliebte Orchester Los Van Van und die junge Gruppe D´Cuba belebten die Veranstaltung. Und zur allgemeinen Überraschung ... war unser Präsident Miguel Díaz-Canel da.“

Organisiert vom Verband der Hochschulstudenten (FEU), ist das Festival, das vor allem die Liebe zum Lesen fördern soll, bei dieser Gelegenheit dem 150. Jahrestag des Beginns der Unabhängigkeitskämpfe, dem Tag der kubanischen Kultur sowie dem 96. Jahrestag der FEU und dem 32. Jahrestag der Gründung des Verbandes Junger Künstler Hermanos Saíz gewidmet. Das Festival, das in allen Hochschulen des Landes abgehalten wird, umfasst die Vorstellung und den Verkauf von Büchern, verschiedene kulturelle Veranstaltungen, Vorträge, Gespräche und Lesungen.