OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Ciego de Ávila - Der Las Coloradas Strand, in Cayo Coco, ist der erste des Tourismusreiseziels Jardines del Rey, der den Status eines Umweltgerechten Strandes erhält, was davon zeugt, dass Kuba der Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus und dem Schutz der Umwelt besondere Priorität eingeräumt hat.

Elba Rosa Pérez Montoya, Ministerin für Wissenschaft, Technologie und Umwelt (Citma), überreichte die Zertifizierung an die Hotels Pullman Cayo Coco (566 Zimmer), Meliá Cayo Coco (250) und Sol Cayo Coco (270) für die nachhaltige Ausübung des Küstenmanagements, mit einem integrierenden Ansatz des Umweltmanagements an den Strandfronten, an denen sie sich befinden.

Die Ministerin hob die Wichtigkeit der Zertifizierung hervor, da sie einer Reihe von Anforderungen für die Nachhaltigkeit des Tourismus, mit einem deutlichen Nutzen für die Umwelt und die Gesellschaft, nachkomme. Deshalb bestand sie auf der Notwendigkeit, dass andere ähnliche Einrichtungen des Landes der Liste hinzugefügt werden, auf der bereits mehrere Hotels in Varadero, in der Provinz Matanzas, und Cayo Santa María in Villa Clara stehen.

Zu den wichtigsten Umweltanforderungen, die im bewerteten Strandbereich erfüllt werden, gehören die Badegewässerqualität aus mikrobiologischer Sicht und die physikalisch-chemischen Eigenschaften, die Nutzung natürlicher Ressourcen und die Infrastruktur des Badeortes.

Der Text fügt hinzu, dass „der Strand ein vollständiges Profil von der Düne bis zu den Unterwasser-Sandbänken sowie außergewöhnliche Schutzwerte bietet, um die Energie der Wellen aufzulösen und die Auswirkungen der Erosion zu reduzieren".