OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Freddy Pérez Cabrera

SANTA CLARA -Wegen der intensiven Regenfälle der letzten Tage in Villa Clara wurde heute Morgen ab 4 Uhr die Nationale Autobahn bei Kilometer 255 für den Verkehr gesperrt, wie der Verteidigungsrat der Provinz bekanntgab.

Die Fahrzeuge, die von Havanna in den Osten fahren möchten, müssen bei der Brücke von Ranchuelo die Autobahn verlassen und können sie ab Kilometer 270 wieder befahren. Das gleiche gilt umgekehrt für diejenigen, die vom Osten nach Havanna möchten.

Die Behörden des Innenministeriums in diesem Gebiet sind angewiesen worden, die Fahrer dahingehend zu unterrichten. Sobald das Wasser zurückgegangen ist, wird der Weg auf dieser wichtigen Verbindungsstraße wieder freigegeben.