OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Der Vizepräsident des Ministerrats und Leiter des Ständigen Ausschusses für Umsetzung und Entwicklung, Marino Murillo Jorge, empfing am Montag den Vizepräsidenten der Regierung und Minister des Innern der Slowakischen Republik, Herrn Robert Kaliniak.

Auf dem Treffen tauschten sich beide Autoritäten über die Wichtigkeit aus, die gegenseitigen Kenntnisse in ihren jeweiligen Kompetenzbereichen und Entwicklungsprojekten in Sektoren gemeinsamen Interesses weiter zu vertiefen. Ebenso behandelten sie Angelegenheiten in Verbindung mit der öffentlichen Verwaltung, darunter die Optimisierung der damit verbundenen Prozesse und Strukturen sowie die Möglichkeiten der Anwendung effizienter Managementsysteme.

Von kubanischer Seite waren die Ministerin für Finanzen und Preise Lina Pedraza Rodríguez und weitere Vertreter zugegen.

Später wurde der Besucher vom Vizepräsidenten des Ministerrats und Minister für Wirtschaft und Planung Ricardo Cabrisas Ruiz empfangen, mit dem er den Stand der bilateralen Wirtschafts- und Finanzbeziehungen begutachtete. In diesem Kontext und unter Beteiligung der slowakischen Minister für Finanzen Peter Kazimir und für Gesundheit Tomás Drucker, bestätigten beite Seiten den zufriedenstellenden Verlauf der unterzeichneten Verträge im Energiesektor und im Gesundheitswesen. Im ersten Sektor ging es hierbei um die Fortschritte im Umbau des Blocks Sechs des Wärmekraftwerkes Mariel und des Wärmekraftwerkes Felton. Im zweiten Sektor wurden die Ergebnisse der ersten Schritte der Anwendung des Medikaments Heberprot-P bei slowakischen Patienten bewertet.

Zugegen waren die Ministerin für Finanzen und Preise Lina Pedraza Rodríguez, der Minister für Energie und Bergbau Alfredo López Valdés, die Vizeministerin für Gesundheitswesen Marcia Cobas Ruiz sowie weitere Beamte.

Em Ende des Treffens erfolgte die Unterzeichnung des Aktionsplans für das Jahr 2018 vonseiten der Minister Lina Pedraza und Peter Kazimir.