Havanna zur Hauptstadt des Iberoamerikanischen Cocktails erklärt › Kuba › Granma - Offizielles organ des PCC
OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Havannna wurde heute im Rahmen der Internationalen Tourismusmesse Fitur 2018, die bis zum 21. Januar in Madrid stattfindet, zur Hauptstadt des Iberoamerikanischen Cocktails erklärt.

Diese Auszeichnung wurde vom Präsidenten der spanischen und iberoamerikanischen Gastronomie Rafael Ansón und dem kubanischen Minister für Tourismus Manuel Marrero bekanntgegeben.

Kuba hatte bereits am Mittwoch ebenfalls im Rahmen von Fitur 2018 den Excelencia Preis als sicherstes Land für den Tourismus erhalten.

An dieser Auflage von Fitur nehmen 10.000 Unternehmen teil, darunter besonders viele Delegationen aus Lateinamerika.

Spanien ist einer der wichtigsten Märkte, in dem Kuba sein touristisches Produkt positionieren möchte.

Laut offiziellen Daten steigerte sich die Zahl der Urlauber aus Spanien in diesem Jahr um 10,5%. Bereits seit 2016 lag die Zahl der Besucher aus diesem europäischen Land bei vier Millionen im Jahr. Der kubanische Minister für Tourismus prognostizierte, dass es in diesem Jahr fünf Millionen sein könnten.