OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Der freiwillige weibliche Militärdienst gehört zu den wichtigsten Beiträgen der Kubanerinnen zur Landesverteidigung Photo: Luis Herrera

NUEVA GERONA – Dass die Insel der Jugend sich im Land durch ihren hohen Anteil an jungen Frauen im Militärdienst hervortut, war Thema der Bezirksversammlung des Schülerverbandes der Sekundarstufe (FEEM)

Lisandra Niles, Leiterin der dortigen Verbandes, brachte ihren Stolz zum Ausdruck, zu den 16 weiblichen Jugendlichen zu gehören, die sich nach Erreichen des Abiturs in Militäreinheiten eingliedern werden mit der Möglichkeit, später eine Universitätslaufbahn ihrer Wahl einzuschlagen.  

Im gleichen Sinne betonte Lorien Rodríguez, eines der 13 Mitglieder der Organisationskommission der Nationalversammlung der FEEM, die verdienstvolle Arbeit der Organisation auf der Insel der Jugend.

Die Sitzungsperiode Nr. 12 ihrer Art, die im Land durchgeführt wurde, diene dazu, dass die Studenten sich für die Notwendigkeit aussprächen, das Wissen über die Geschichte Kubas zu festigen, um der feindlichen Subversion, die sich im Irrglauben befinde, man könne die Jugendlichen mit Banalitäten verwirren, mit Argumenten zu begegnen.

Osvaldo Pupo, gewählter Präsident des Bezirkssekretariats der FEEM, hob deren bedeutende Rolle bei der Wahrung der Kenntnisse über lokale und nationale Geschichte sowie ihre Teilnahme an kommunalen Projekten hervor, die zum integralen Entwicklungsprogramm des Bezirks beitragen.

Arelys Casañola, Präsidentin der Bezirksversammlung der Volksmacht, wies auf die Notwendigkeit hin, dass sich junge Menschen für pädagogische Laufbahnen entscheiden, um den Mangel an 228 Dozenten in diesem Bereich aufzufüllen – eine Lücke, die zurzeit von wiederaktivierten Pensionären oder durch andere Sektoren geschlossen werde.

Zunilda García vom Bezirksbüro der Kommunistischen Partei Kubas betonte die Arbeit der FEEM in diesem Territorium im Hinblick auf Konsolidierung des Geschichtsbewusstseins, auf dass man das Werk der Revolution besser verteidigen und Protagonist der 2018 stattfindenden Feierlichkeiten zum 40. Jubiläum der Proklamation der Insel der Jugend sein könne.