OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Tomada de la televisión

In Anwesenheit des Präsidenten des Staats- und des Ministerrats Raúl Castro Ruz hat der zentrale Festakt in Santa Clara begonnen, mit dem des 50. Jahrestags der Ermordung Ches und seiner Kampfgefährten gedacht wird, an dem Ort an dem die Erinnerung an ihn verewigt ist.

Über 60.000 Bewohner der Provinz sind in Vertretung des kubanischen Volkes und als Beweis für die Zuneigung die dieses Land dem „Heldenhaften Guerillero“ entgegenbringt, auf dem Ernesto Che Guevara Platz zusammengekommen.

Flaggen Kubas und des 26. Juli schmücken das Szenario des politisch-kulturellen Aktes, bei dem 50 Kinder das Halstuch der Moncada Pioniere umgebunden bekommen, ein Geschehen, das sich überall im Land wiederholt.