OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: INSMET
Die neue Wasserleitung, die das Wasser in den Süden von Sancti Spiritus bringt, hat die gleiche Streckenführung Photo: Vicente Brito

Mit der Entwicklung von Lee und Maria am Samstag in Gewässern des östlichen respektive mittleren Atlantiks kommen wir nunmehr auf 13 namentliche tropische Organismen, die bisher in dieser Hurrikan-Saison registriert wurden, eine Ziffer, die bereits den historischen Durchschnitt dieser vom 1. Juni bis 30. November dauernden Phase übertrifft, der sich in den zugrunde gelegten Jahren zwischen 10 und 12 bewegte.

Dieses klimatische Verhalten, wesentlich aktiver, als vor besagtem Semester vorausgesagt, begann im August und wurde von verschiedenen Faktoren begünstigt wie z. B. der anomalen Wärme, die an der Oberfläche großer Teile unserer Gewässer beobachtet wurde, oder der graduellen Abnahme des Einflusses des Saharastaubes, der bewirkt, dass die Systeme nicht vom Eintritt trockener Luft in ihrer Zirkulation betroffen werden.

Der erste der 13 Tropenstürme trat außerhalb der Saison – im April – auf, während die folgenden beiden im Juni, zwei weitere im Juli, vier im August und ebenso viele bislang im September entstanden.

Sieben erreichten die Hurrikan-Kategorie, von denen wiederum drei zu Zyklonen hoher Intensität wurden: Harvey, Kategorie 4 auf der Saffir-Simpson-Skala mit Höchststufe 5, José, Kategorie 4 und Irma, Kategorie 5.

Es ist der Erwähnung wert, dass sich am Sonntag einmal mehr drei Wirbelstürme gleichzeitig im Atlantik befunden haben: José und Maria als Hurrikane und überdies Lee, derzeit noch als tropisches Tiefdruckgebiet eingestuft.

Wegen seines Standorts östlich des Bogens der Kleinen Antillen und seiner Kursprognose von Westnordwest durch das Vorhersagezentrum des Meteorologischen Instituts bleibt Hurrikan Maria unter erhöhter Beobachtung, was seine Entwicklung und weitere Bahn anbetrifft, die eine unmittelbare Bedrohung für den nördlichen Mittelteil der genannten Inseln sowie für Puerto Rico darstellt.