OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Ricardo López Hevia

Anlässlich des bevorstehenden Maifeiertages fand gestern im Theater Lázaro Peña des Gewerkschaftsdachverbandes CTC eine kulturelle Gala statt.

Während der Veranstaltung wurden vielfältige Tanz-Choreographien und Chorauftritte geboten. Die Künstler, unter ihnen Omara Portuondo und Vania Borges, und Gruppen wie Manolito Simonet y su Trabuco und Obini Batá bekräftigten ihr Engagement für den revolutionären Prozess und ihre Unterstützung für die Partei und die Regierung Kubas.

Sie ehrten Comandante en Jefe Fidel Castro und forderten die Beendigung der US-Blockade gegen die Insel und die Rückgabe des durch den illegalen Marinestützpunkt besetzten Territoriums in Guantanamo und bekräftigen Kubas Solidarität mit Venezuela.

Die Gala fand im Beisein der Politbüromitglieder Salvador Valdes Mesa, Vizepräsident des Staatsrates, und Ulises Guilarte de Nacimiento, Generalsekretär des CTC, statt.