OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

LA HABANA – Das metallverarbeitende Unternehmen (Cometal) arbeitet an der Herstellung und Kommerzialisierung von Produkten, die zur industriellen Entwicklung des Landes beitragen und Importe ersetzen.

Der Geschäftsführer des Unternehmens Orlando Egea Rodríguez sagte ACN, dass dazu die E-6013 Elektrode für manuelles Schweißen, rostbeständige Elektroden und Ferronickel gehörten, für die auf dem Binnenmarkt eine große Nachfrage bestehe.

Er fügte hinzu, dass die Paneelen für die Bauindustrie, Metalldachpfannen und das Bausystem Titan Steel Teil des Angebots seien, das Importe ersetzen und den Bedürfnissen der Kunden in hohem Maße entgegenkommen soll.

Er wies darauf hin, dass man die Aufzüge, die verzinkten Stahl- Coils, die zur Ausformung des Titan Steels Systems erforderlich seien und Ersatzteile für Aufzüge und Kühlkammern aus Europa und Asien importiere.

Cometal biete Dienstleistungen beim Einbau, der Wartung und der Reparatur von Aufzügen, Kühlkammern und gastronomischen Geräten, hauptsächlich für den Gesundheits- und Tourismusbereich an.

Egea Rodríguez führte aus, dass weitere Kunden das Bauministerium, die Nahrungsmittelindustrie, die Landwirtschaft und die Unternehmensverwaltung der Revolutionären Streitkräfte seien.

Mit seinen Modular-Konstruktionen bietet das Unternehmen schnelle Lösungen zu niedrigeren Kosten als den traditionellen, da diese bei zeitweiligen Arbeiten oder bei solchen, die einen häufigen Ortswechsel verlangen, eingesetzt werden.

Was die Nachfrage der Produkte angehe, unterstrich er, dass sie nicht vollständig erfüllt werden könne, weil die Finanzierung bei den Betieben, denen man seine Dienste leiste, gelegentlich nicht ausreiche oder auch andere Formalitäten dazu führen würden, dass man nicht rechtzeitig die vom Kunden verlangten Ressourcen zur Verfügung habe.

Seit 2013 arbeitet Cometal in der Sonderentwicklungszone Mariel, wo es Aufzüge installiert und über 200 Module für zeitweiligen Einsatz in Bädern, Essräumen und Wächterhäusern umgesetzt hat. Zur Zeit sei man dabei, andere Dienstleistungen vertraglich festzulegen.

Cometal verfügt über eine 30jährige Erfahrung . Dort arbeiten über 900 Arbeiter, darunter Spezialisten und Arbeiter mit großer Erfahrung und hoher Qualifizierung in den verschiedenen Abteilungen, Werkstätten und Montagebrigaden, die in einem Netz verteilt sind, das das ganze Land umfasst.