OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Ricardo López Hevia

Der Jugendlichen werden die Protagonisten des Marsches und der Militärparade am 2. Januar auf dem Platz der Revolution José Martí in Havanna sein, die dem Comandante en Jefe, dem 58. Jahrestag des Sieges der Kubanischen Revolution und den neuen Generationen von Kubanern gewidmet sind.

„Die Pioniere werden, wie es Tradition ist, den Marsch eröffnen, indem sie die Yacht Granma begleiten, den Abschluss wird ein Block von mehr als 50.000 junge Menschen aus der Hauptstadt und den Provinzen Artemisa und Mayabeque bilden“, sagte Joan Cabo Mijares, Mitglied des Nationalbüros des Kommunistischen Jugendverbandes UJC, in der Fernsehsendung Mesa Redonda.

Die Jugendorganisation hat Aktivitäten für Kinder und freiwillige Arbeitseinsätze in Einrichtungen des Gesundheitswesens, der Gastronomie und in Zuckerfabriken organisiert. Sie fördert ebenso kommunale Projekte, die den Zugang zu Wissen und Kultur verbessern, sagte der Jugendleiter.

Auch die Massenorganisationen sind in diesen Tagen Protagonisten bei den Vorbereitungen für die Militärparade und den Marsch des kämpferischen Volkes.

Vladimir Sauri Bermúdez, Mitglied des nationalen Sekretariats und Provinzkoordinator der Komitees zur Verteidigung der Revolution (CDR) in Havanna, betonte, dass diese Massenorganisation in Verbindung mit allen anderen in der Gemeinschaft zur Teilnahme an der Volksmobilisierung aufrufe.