OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Die vom jungen Bauern Yoandry Rodríguez bei der Produktion erreichte Diversifizierung wurde vom kubanischen Vizepräsidenten hervorgehoben. Photo: Reidel Gallo Rodríguez

SANCTI SPIRITUS – Die führende Rolle unserer Jugendlichen in der aktuellen ideologischen Konfrontation wurde vom ersten Vizepräsidenten des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez bei einem Arbeitstreffen mit den leitenden Kadern dieser Provinz hervorgehoben.

„Die Jugendlichen haben bewiesen, dass sie unsere Revolution sehr gut zu verteidigen wissen“, sagte Díaz-Canel und wies auf die Beteiligung der Jugend bei der jüngsten Kampagne hin, in der die Blockade und der interventionistische Charakter der von Präsident Obama erlassenen präsidialen Verfügung angeklagt wurde.

Er lobte den Beitrag der jüngsten Generation bei konkreten Aufgaben wie die Unterstützung in jenen Gebieten, denen es an Lehrern fehlt und bei den Wiederaufbauarbeiten in den von Hurrikan Matthew heimgesuchten Gebieten im Osten des Landes.

Díaz-Canel forderte die Jugendlichen dazu auf, dass wenn die Wifi Verbindung in den Universitäten des Gebiets hergestellt seien, die Studenten diese zum Erwerb von Kenntnissen und zur Verbreitung von Inhalten in den sozialen Netzen und in verschiedenen akademischen Bereichen nutzen sollten.

Sowohl in Sancti Spiritus als auch in Cienfuegos erhielt er Informationen über die Entwicklung des Schuljahres in den verschiedenen Schularten und er interessierte sich für die Strategien, die die einzelnen Gebiete angewandt haben, um das Defizit an Lehrern auszugleichen.