OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

50 Jahre ist es her, seit von der Universität von Havanna aus die Verpflichtung für eine bessere Welt zu kämpfen ausgegangen ist und die Kontinentale Lateinamerikanische und Karibische Organisation der Studenten (OCLAE) gegründet wurde, die von heute an bis zum 13. August mit 120 Delegierten aus zwanzig Ländern der Region in Havanna zusammenkommt, um erneut zum Kampf gegen den Imperialismus aufzurufen.

Das Treffen stellt die Tribüne für eine Annäherung an die Geschichte und die Evolution der Studentenbewegungen in Lateinamerika und der Karibik dar, für die Notwendigkeit eine Ausbildung zu erhalten, die gratis, universell und qualitativ gut ist und um die Rolle der Jugend in der gegenwärtigen Sitaution der Region zu definieren.

Auf der Tagesordnung stehen auch die Ehrung der Helden und Märtyrer der Organisation, Ausstellungen, Austausch mit Persönlichkeiten, die Vorstellung eines Buches zu fünf Jahrzehnten OCLAE und ein Treffen mit Vertretern von Mitgliedsorganisationen, die an der Veranstaltung teilnehmen.

Bei alldem wird bei diesem Treffen der Studenten Raum für Aktivitäten zum Internationalen Tag der Jugend sein und um den 90. Geburtstag des Revolutionsführers zu feiern, um Fidel zu ehren, von dem die Schaffung der OCLAE ausging.