OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
In Havanna wird die Internationale Tourismusmesse FitCuba 2016 stattfinden, die Kanada als Gastland und der Kultur als Produkt gewidmet sein wird. Photo: Juvenal Balán

HAVANNA – Kuba wird ab Mittwoch bis zum 24. Januar an der 36. Ausgabe der Internationalen Tourismusmesse, Fitur 2016, in Madrid teilnehmen. Spanien nimmt ist ein wichtiger Markt, der viele Touristen nach Kuba entsendet.

Angeführt vom Minister für Tourismus Manuel Marrero wird die kubanische Delegation den Besuchern Informationen über Neuheiten an den wichtigsten touristischen Zielen Varadero, Trinidad, den Cayos im Norden Villa Claras, Cayo Coco und Cayo Guillermo, Holguín und Santiago de Cuba berichten.

Am Stand Kubas können die Messebesucher auch die Attraktionen der Stadt Havanna kennenlernen, wo die Internationale Tourismusmesse FitCuba 2016 stattfinden wird, die dieses Mal dem Gastland Kanada und der Kultur als Produkt gewidmet ist.

Bei der Fitur in Madrid sind die Hotelketten Gaviota, Cubanacán, Gran Caribe, Islazul, Habaguanex, Melía Hotels, Iberostar, NH, Barceló, Blau, Blue Diamonds, Accor und die Agenturen Cubanacán Reisen, Cubatur und Gaviotatours und der Reiseveranstalter Havanatur sowie Paradiso, Amistur und Caracol vertreten.

Wie das Nationale Büro für Statistik und Information mitteilt, kamen von Januar bis November letzten Jahres 95.279 Besucher aus Spanien nach Kuba. Das waren 70.584 mehr als im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor.