OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

VARADERO - Zum siebten Mal in Folge empfängt der berühmte Urlaubsort Varadero eine Million Touristen, die aus den verschiedensten Teilen der Welt anreisen. Mit diesem Ergebnis stärkt es seine Position als Tourismusziel in der Region.

Ausländische Besucher feiern die Ankunft von einer Million Touristen in Varadero. Photo: Perdomo, Juanita

Diesen Sonntag – 19 Tage eher als im Vorjahreszeitraum - wurde der millionste Tourist des Jahres auf dem Internationalen Flughafen Juan Gualberto Gómez von Varadero begrüßt.

„Ich bin überglücklich“, sagte der kanadische Urlauber Robert Desrosier, der überwältigt war von dem Empfang, der ihm und seiner Frau Diane Lapierre auf dem Flughafen zuteil wurde.

Ivis Fernández, Delegierte des MINTUR in der Provinz Matanzas, war zusammen mit anderen Führungskräften der Branche zum Flughafen gefahren, um die Besucher zu begrüßen. Das Touristenpaar kommt zum dritten Mal in das berühmte Tourismusgebiet und wohnt diesmal im Hotel Melia Las Americas.

Im Verlaufe des Jahres bestätigt sich Kanada mit 38,8% der Aufenthalte erneut als Hauptquellmarkt. Im Vergleich zu 2013 ist eine Zunahme von 3,4% zu verzeichnen.

Die erfolgreiche Marktstrategie im Ausland ermöglicht einen zeitigeren Beginn der Hochsaison 2014-2015.

Parallel dazu haben die beteiligten Einrichtungen eine Reihe von Verbesserungen auf mehreren Gebieten vorgenommen, um die erfolgreiche Entwicklung des Tourismus in diesem Winter zu gewährleisten.

Mit 50 Hoteleinrichtungen und mehr als 20.000 Zimmern empfängt der Badeort Varadero alljährlich ein Drittel der Touristen, die das Land besuchen. In der Regel schätzen die Urlauber die gute Behandlung durch die Mitarbeiter und vor allem die Vorteile eines Tourismus in Frieden, Gesundheit, Sicherheit und Vertrauen.

Da der Tourismus ein wesentliches Element bei der Erlangung von Deviseneinnahmen des Landes ist, muss nach Einschätzung der Behörden der Branche eine maximale Wettbewerbsfähigkeit erreicht werden. Deshalb muss alles daran gesetzt werden, die Qualität des touristischen Produkts weiter zu erhöhen.