OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Roberto Suárez

Am dritten Tag seines pastoralen Besuchs traf Papst Fransziskus in der Stadt Holguín ein und wurde damit zum ersten Pontifex maximus, der diese Provinz besucht, wo er seit 10.20 Uhr dieses Vormittags seine zweite Messe in Kuba hält.

Seine Heiligkeit war um 8 Uhr morgens aus Havanna abgereist und um 9.10 Uhr landete seine Alitalia Maschine auf dem Internationalen Flughafen Frank País, der 15 km vom Stadtzentrum entfernt liegt.

Am Rollfeld wurde der Bischof von Rom vom Ersten Vizepräsidenten des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez und Mitgliedern der Regierung und der Kirche an der Gangway willkommen geheißen.

Kurz nach 15 Uhr wird Franziskus vom „Hügel des Kreuzes“ aus die Stadt Holguín segnen und danach in die gastfreundliche Heldenstadt Santiago de Cuba weiterreisen.

Photo: Roberto Suárez
Photo: Roberto Suárez
Photo: Roberto Suárez
Photo: Roberto Suárez
Photo: Roberto Suárez
Photo: Roberto Suárez
Photo: Roberto Suárez