OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Estudio Revolución

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, traf in der Bolivarischen Republik Venezuela ein, um an der feierlichen Zeremonie der erneuten Amtseinführung des verfassungsmäßigen Präsidenten Nicolás Maduro Moros teilzunehmen, der am 20. Mai 2018 von den Venezolanern wiedergewählt wurde.

Während seines Aufenthalts wird Díaz-Canel die Solidarität und die Unterstützung des kubanischen Volkes und der Regierung für Maduro in seiner neuen Amtszeit an der Spitze der venezolanischen Regierung und der zivil-militärischen Union des bolivarischen Volkes zum Ausdruck bringen.

Die Gelegenheit wird dazu dienen, die hervorragenden Beziehungen zwischen den Völkern und Regierungen von Venezuela und Kuba zu bekräftigen.

Der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla und der kubanische Botschafter in der Bolivarischen Republik Venezuela, Rogelio Polanco Fuentes, begleiten den kubanischen Präsidenten.

Photo: Estudio Revolución
Photo: Estudio Revolución
Photo: Estudio Revolución