OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Das Mitglied des Sekretariats der PCC und Leiter der Abteilung für Internationale Beziehungen, José Ramón Balaguer Cabrera, dankte für die bedingungslose Solidarität der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation (KPRF) mit dem Kampf des kubanischen Volkes gegen die von den USA auferlegte Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade.

In einer brüderlichen Begegnung mit Ivan Ivanovich Mielnikov, erster stellvertretender Vorsitzender der KPRF und stellvertretender Vorsitzender der Staatsduma, der Balaguer in Moskau empfing, wurden die ausgezeichneten Beziehungen der Freundschaft, Zusammenarbeit und Solidarität zwischen der Kommunistischen Partei Kubas (PCC) und der KPRF eingeschätzt und ein Austausch über die aktuelle internationale Lage und die Rolle der linken Kräfte im Kampf für Frieden und soziale Gerechtigkeit, vor allem in Europa und Lateinamerika, geführt.

Balaguer lud die Führung der KPRF dazu ein, an der Internationalen Konferenz „Für das Gleichgewicht der Welt“ teilzunehmen, die im Januar 2019 in Havanna stattfindet.

Laut der offiziellen Website des kubanischen Außenministeriums traf sich das Mitglied des Sekretariats des ZK der PCC in dieser Stadt mit dem Vizepräsidenten des Ausschusses für internationale Beziehungen der Staatsduma (Unterhaus) des Parlaments, Irina Rodnina. Auf dieser Sitzung wurde der gute Fortschritt des Dialogs und der Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien ratifiziert.