OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Jugendgitarrenorchester aus Baden-Württemberg (Foto: mit freundlicher Genehmigung des Nationalen Zentrums für Konzertmusik)

Das Jugendgitarrenorchester (JGO) aus Baden-Württemberg unter Leitung von Helmut Oesterreich und Christian Wernicke macht vom 25. August bis zum 8. September eine Tournee durch Kuba.

Die Gruppierung, bestehend aus 30 Gitarristen und Gitarristinnen, die alle Preisgewinner des traditionellen Wettbewerbs „Jugend musiziert“ sind, wird in verschiedenen Zentral- und Westprovinzen sechs Konzerte geben und gleichzeitig an Workshops und Austauschtreffen mit hiesigen Gitarristen und Gitarrenorchestern, sowohl professionellen als auch dem System der künstlerischen Ausbildung zugehörig, teilnehmen.

Informationen des Nationalen Zentrums für Konzertmusik des Kubanischen Musikinstituts zufolge wird das Orchester ein Programm darbieten, das u. a. Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Bela Bartok, Leo Brouwer und Arturo Márquez umfasst. Im ersten Teil ihrer Vorführung wird es von Christian Wernicke, in der zweiten Hälfte von Helmut Oesterreich dirigiert werden. Während der Konzerte in Havanna wird bei der Interpretation der Rumänischen Tänze von Bela Bartok der kubanische Geiger José Luis Rubio als Gastmusiker auftreten.

Freitag, den 25. August werden sie um 19 Uhr das erste Konzert in der Paula-Kirche von Althavanna geben. Es folgen am 27. des Monats um 21 Uhr eines im Theater Milanés von Pinar del Rio, Freitag, den 1. September eines um 18 Uhr in der Sala José White von Matanzas und Sonntag, den 3. September um die gleiche Uhrzeit ein weiteres im Provinzmuseum für Geschichte Palacio Cantero von Sancti Spiritus. Zu den beiden restlichen Auftritten wird es am Mittwoch, den 6. September um 21 Uhr im Theater Tomas Terry von Cienfuegos und am Freitag, den 8. September um 16 Uhr in der Nationalbibliothek José Martí von Havanna kommen.

Der bekannten Gruppe geht es auch um einen Austausch mit ähnlichen Formationen in Kuba. Am 24. August wird es am Sitz des Nationalen Kubanischen Chors in Vedado um 10 Uhr vormittags eine Begegnung mit dem von Jesús Ortega geleiteten Gitarrenorchester „Sonantas Habaneras“ geben. Dieses Treffen wird sich am 8. September um die gleiche Zeit am Sitz der Kubanischen Agentur für Musikautorenrechte (ACDAM), ebenfalls in Vedado, wiederholen. Für Sonntag, den 27. August ist um 10 Uhr ein Austausch mit dem von Yosniel Rivera dirigierten Gitarrenorchester von Pinar del Rio vorgesehen und Mittwoch, den 6. September soll es um die gleiche Uhrzeit ein Treffen mit dem Gitarrenorchester von Cienfuegos unter Leitung von Rafael Gallardo geben.