OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Am heutigen Mittwoch beginnt in Havanna die I. Kooperationskonferenz der Assoziation der Karibikstaaten (AEC). Schwerpunkte werden die Konfrontation mit dem Klimawandel sowie der Transport und die maritime Konnektivität sein.

Wie der Vizeminister für Auswärtige Beziehungen Kubas Rogelio Sierra versichert, werden Debatten zu diesen beiden großen Arbeitsbereichen der AEC bei der Erstauflage des Treffens, das im Hotel Tryp Habana Libre abgehalten wird, in Fokus stehen.

Der Stellvertretende Außenminister sagte auf einer Pressekonferenz, dass man sich während des Events außerdem über für die Region essenzielle Themen wie den Tourismus und den Handel austauschen werde.

Im Fall der maritimen Konnektivität und unter dem Motto “Die Karibik in der Luft und auf dem Meer vereinen” geht es um die Karte der Schiffs- und Flugrouten in dem Gebiet, die sich bereits in ihrer 5. Phase befindet, eine Hafen- und Meeresstrategie und den maritimen Transport über kurze Entfernungen, der von einer mexikanischen Agentur koordiniert wird.

Laut Sierra ist dies und der Rest der Aktivitäten, die man in dieser Woche auf der Größten der Antillen durchführen wird, eine Gelegenheit, die regionale Zusammenarbeit und die politische Beratung zu fördern.

Auch wurde bekannt, dass während der I. Kooperationskonferenz der AEC eine Reihe von Projekten aus dem Aktionsplan des VII. Gipfels der Assoziation vorgestellt wird, der im vorigen Jahr in Havanna durchgeführt wurde.

An dem Treffen werden Repräsentanten der assoziierten Mitgliedsländer, solcher mit Beobachterstatus und anderer Nationen teilnehmen, die interessiert an einer Verstärkung ihrer Beziehungen mit der karibischen Gemeinschaft wie auch an Programmen und Fonds der Vereinten Nationen sind.

Diese I. Kooperationskonferenz der AEC wurde vom Generalsekretariat der AEC und Kuba, das den pro-tempore-Vorsitz des Ministerrats dieser Assoziation innehat und die Zusammenarbeit unter den Mitgliedern der Gemeinschaft anstoßen möchte, gemeinsam einberufen.