OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Prensa Latina

VEREINTE NATIONEN.— Die ständige Vertreterin Kubas bei der UNO Anayansi Rodríguez überreichte heute dem Generalsekretär der Organisation Antonio Guterres ihr Beglaubigungsschreiben.

In einer kleinen Zeremonie im 38. Stock des UNO Gebäudes, wo sich das Büro des Generalsekretärs befindet, bezeichnete es die Botschafterin als eine Ehre, im Namen des Regierung und des Volkes der Insel ihr Beglaubigungsschreiben vorzulegen.

Rodríguez sagte, sie sei die erste kubanische Frau, die diese verantwortungsvolle Aufgabe vor der UNO übernehme.

Die Diplomatin tritt die Nachfolge von Rodolfo Reyes an.

In den letzten Jahren übte Rodríguez wichtige Funktionen im kubanischen Außenministerium aus, darunter das Amt der Direktorin für Multilaterale Angelegenheiten und bis 2016 das der ständigen Vertreterin im Sitz der Vereinten Nationen in Genf.

Guterres hieß die Botschafterin willkommen und äußerte die Erwartung auf die Entwicklung guter Zusammenarbeit mit dem karibischen Land.