OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Die Vertreter Kubas, die wir an den Parallelforen des Amerikagipfels teilnehmen, zeigen die Anwesenheit von Söldnern auf diesen Foren an, die von den historischen Feinden unseres Landes bezahlt werden.

Sie gehören zu einer winzigen vom Ausland aus fabrizierten „Opposition“, die jeglicher Legitimität und Würde entbehrt. Mehrere ihrer Mitglieder stehen sogar öffentlich in Verbindung mit bekannten Terroristen, die dem kubanischen Volk unendliches Leid zugefügt haben.

Es ist beleidigend, dass an diesen Foren jene teilnehmen, die aus dem Verrat am Vaterland ein gut bezahltes Handwerk gemacht haben und sich auf schändliche Weise den Namen des Landes widerrechtlich aneignen, das sie Tag für Tag verleumden und beleidigen.

Für das würdige und souveräne Kuba, das mehr als fünf Jahrzehnte der Blockade und Belästigung ausgehalten hat, für die übergroße Mehrheit der Kubaner, für uns, die wir nach Panama mit Bescheidenheit und im Geiste der Kooperation gekommen sind, um die Erfahrungen unserer gesellschaftlichen Entwicklung vorzustellen, ist es unzulässig, dass Personen von so niederträchtigem moralischem Schlag hier anwesend sind.

Vertreter Kubas auf den Parallelforen des Amerikagipfels