OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Juvenal Balán

Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Präsident des Staats- und des Ministerrats, empfing am gestrigen Abend die Staats- und Regierungschefs, die am VII. Gipfel des Verbands Karibischer Staaten (AEC) teilnehmen.

Begleitet von Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla begrüßte Raúl die Delegationsleiter im Revolutionspalast und sprach kurz mit ihnen; später nahmen sie an einem vom kubanischen Präsidenten angebotenen Willkommensdiner teil.

Am heutigen Samstag werden die auf dem VII. Gipfel des Verbands der Karibikstaaten (AEC) anwesenden Staats- und Regierungschefs am Segment auf Hohem Niveau teilnehmen, dem wichtigen Treffen, auf dem man über die zuvor von den Außenministern und hohen Beamten ausgehandelten Dokumente debattieren wird. .

Unter den zu bewertenden Texten befinden sich die Deklaration von Havanna und der Aktionsplan 2016-2018, auf die man sich im Ministerrat, der am gestrigen Freitag im Kongresspalast tagte, geeinigt hat.

Beide Memoranden verleihen den Übereinkünften von Pétionville, Haiti, wo im April 2013 das letzte AEC-Treffen stattgefunden hatte, Kontinuität.