OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Granma

Der erste der beiden Halbfinal-Kampftage der 19. Box WM versprach für Kuba ziemlich schwierig zu werden. Zumindest bei zweien der drei Gefechte mit kubanischer Beteiligung waren die Prognosen eher zurückhaltend gewesen.

Diese grauen Wolken lösten sich aber auf, als Kubas Kämpfern drei Siege gelangen. Das verschafft der Insel einen gewissen Vorteil in der Nationenwertung, da die unmittelbar hinter uns platzierten Länder Usbekistan und Kasachstan einen bzw. zwei ihrer Boxer ausscheiden sahen.

Der Kampf in der 49 kg Klasse zwischen Joahnys Argilagos und dem Kasachen Zhomart Yerzhan war in den ersten beiden Runden zunächst von gegenseitigem Abtasten geprägt. Mit zunehmender Kampfdauer erhöhten sich das Tempo und die Zahl der Aktionen. Hierbei demonstrierte der Camagüeyaner Argilagos die Schnelligkeit seiner Fäuste und gewann am Ende klar mit 5:0.

Andy Cruz boxte auf nahezu perfektem Niveau gegen den Armenier Hovhannes Bachkov und siegte ebenfalls einstimmig. Der Halbweltergewichtler aus Matanzas schlug exzellente 1-2 Kombinationen zum Kopf seines Rivalen und Serien von Haken, die bald die Gegenwehr Bachkovs brachen. Cruz war allerdings auch favorisiert gewesen.

Der Kampf im Schwergewicht (91 kg) entpuppte sich als recht glanzlos, da Erislandy Savón und der Kasache Vassiliy Levit mehr mit Klammern als mit Boxen befasst waren. Der Guantanamero hatte aber in den ersten beiden Durchgängen einige Wirkungstreffer landen können, die ihm wohl halfen, am Ende mit 3:2 Richterstimmen die Oberhand zu behalten.

Am heutigen Freitag werden in der Hamburger Sporthalle in der 52 kg Kategorie Yosvany Veitía aus Sancti Spiritus gegen den starken Russen Tamir Galanov, in der 60 kg Klasse Lázaro Álvarez aus Pinar del Rio gegen den Georgier Otar Eranosyan, über 69 kg Roniel Iglesias, ebenfalls aus Pinar, gegen den Deutschen Abass Baraou sowie der dreifache und amtierende Champion über 81 kg Julio César la Cruz gegen den bekannten Ecuadorianer Carlos Mina zum Einsatz kommen, um ihre Chance für die Endkampfteilnahme zu suchen.