OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Die Kinderchöre schenken ganz Kuba ihre Kunst Photo: Oscar Alfonso/ACN

In Kuba gehen die Feiern zu einem neuen Jahrestag der Revolution weiter, als Anerkennung für sein Volk, das so hart gearbeitet hat.

Nach dem ersten Tag, an dem die ganze Insel getanzt hat, kündigte das Ministerium für Kultur und dessen Einrichtungen die Fortführung der Aufführungen der Kinderchöre an. In jenen Provinzen, in denen es keine Chöre gibt, treten Konzertorchester auf.

Das Nationalballett Kubas wird nach der Galaveranstaltung im Gran Teatro von Havanna Alicia Alonso mit Aufführungen von Don Quijote fortfahren. Die Veranstaltung am 5. wird dem 95. Jahrestag der Gründung des Studentenverbands FEU gewidmet sein.

Der Nationalzirkus wird am 5. 6. und 7. im Avellanedasaal im Nationaltheater Kubas auftreten. Am 7. wird die Kindertheatergruppe La Colmenita ihre Kunst den Kindern von Artemisa schenken.

In San José de las Lajas, in Mayabeque findet am 8. Januar um 18. Uhr im Boulevard eine Kulturveranstaltung zum 8. Jahrestag des Entstehens der Provinz statt.

Was die Filmpremieren angeht, so wird am 10. Januar um 18. Uhr der Spielfilm „La hoja de la caleta“ der Regisseure Mirta González und Jorge Camapanería im Chaplin Kino uraufgeführt. Anschließend wird der Film in allen Kinos des Landes zu sehen sein.