OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Das erste Talentprogramm für Kinder, das in Kuba gemacht wurde, beginnt am Freitag um 20.30 Uhr in Cubavisión.

Es handelt sich bei Colmena TVum ein Programm, das die menschlichen Werte und die Integralität in Kindern von fünf bis 14 Jahren unter der Maxime bewerten soll, dass Talent zu haben bedeutet ein gutes Herz zu haben.

Diese neue besondere Sendung für den Sommer steht unter der Leitung der Gründers und Direktors der Kindertheatergruppe La Colmenita Carlos Alberto Cremata. Die Hauptregie für das Fernsehen teilen sich aber Danilo Sirio und Karel Renzoli.

La Colmena TV ist konzipiert als ein Programm mit Kindern für die kubanische Familie. Es wird von RTV Comercial produziert, umfasst 11 Sendungen und geht bis Anfang September, wenn eine Jury aus den 32 Teilnehmern das Gewinnerkind ermittelt.

Werte wie Spontaneität, Unverfälschtheit, Mitgefühl, Altruismus, Arbeit im Team und Solidarität sind einige der Messpunkte, auf die in den Wettbewerben geachtet wird, die außerdem in einem „tief martianischen Sinn“ stattfinden, wie Cremata in der Pressekonferenz erklärte.

„Die Idee ist, dass die Jury sowohl in den individuellen als auch in den kollektiven Wettbewerben Fragen und Situationen provoziert. Das, was die Qualität ihrer Antworten ausmacht, hängt von ihrem Wissen über das Werk Martís ab. Aus diesem Grund haben die Kinder über einen Monat lang Martí studiert und viele von ihnen kennen alle 207 Versos Sencillos und lesen sein Buch für Kinder La Edad de Oro.

Es werden nicht die künstlerischen sondern die menschlichen Werte prämiert“, erklärte Cremata.

Trotzdem konzentrieren sich die ersten vier Sendungen, die jeweils eine Stunde dauern, auf Wettbewerbe im Gesang, Tanz und Schauspiel, Disziplinen, die in einem großen Casting geprüft wurden, an dem 697 Kinder aus fast allen Provinzen des Landes teilnahmen.

Die kleinen Teilnehmer, die aus den Provinzen Artemisa, Mayabeque, Havanna, Matanzas, Sancti Spiritus und Granma stammen, sind in vier Mannschaften aufgeteilt, die durch die Farben gelb, blau, rot und grün gekennzeichnet sind und ehemalige Teilnehmer der Kindertheatergruppe La Colmenita als Mentoren haben.

Die Leitung von Colmena TV wird auch von Jugendlichen aus drei Colmenita -Generationen ausgeübt, und auch das Drehbuch stammt vom Colmenita Gründer Jaime Font.

Die Jury setzt sich zusammen aus dem Schauspieler und Regisseur Osvaldo Doimeadiós, der Kinderchorleiterin Carmen Rosa López und dem Repentisten Emiliano Sardiñas.

Was die Prämierung angeht muss hervorgehoben werden, dass in diesem Wettbewerb sowohl der Gewinner als auch diejenigen, die in die Endausscheidung kommen, eine Anerkennung erhalten. Der Gewinner kann mit seiner Familie die Route Martís von Playitas nach Dos Rios machen und die anderen können Mitglied der Kerngruppe von Colmenita werden.