OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Granma

Hunderttausende erlebten gestern in Havanna ein über zweistündiges spektakuläres Konzert der Rolling Stones, die ihre ungebrochene Vitalität zeigten. Sie spielten einige ihrer Klassiker. Als Mick Jagger, zusammen mit Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood mit zwei der Stones-Hymnen, Satisfaction und Sympathy for the devil aufwarteten, begrüßte das tosende Publikum so viel Hingabe und die Energieverschwendung durch diese vier Götter des Rock and Roll. Die Rollings hatten eine spektakuläre Show versprochen und erfüllten die Erwartungen ihrer kubanischen und ausländischen Fans, die ein Konzert erlebten, das für die Geschichte aufgezeichnet wurde.

Das Konzert fand im Rahmen der Woche der britischen Musik statt und bildete den Schlusspunkt ihre Olé-Tour durch Lateinamerika.

Photo: Granma
Photo: Granma
Photo: Granma
Photo: Granma
Photo: Granma