OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Die Ausstellung Fidel ist Fidel zu Ehren des historischen Anführers der Revolution, Fidel Castro, wurde während des 9. Treffens in Europa lebender Kubaner in der Stadt Wien eröffnet.

Photo: Ismael Francisco

Diese Ausstellung des Dokumentarfilmschaffenden und Fotografen Roberto Chile beinhaltet eine Gruppe von Bildern, die hauptsächlich 2010 gemacht wurden und dem Betrachter ein Wiedersehen mit einem Staatsmann von Weltklasse, wie es Fidel ist, ermöglichen.

Diese Präsentation in der österreichischen Hauptstadt erfolgte auf Antrag der Vereinigung der in Deutschland ansässigen Kubaner „La estrella de Cuba“ und mit Unterstützung der Botschaft Kubas in jenem Land sowie der Solidaritätsbewegung Cuba Sí, informierte Prensa La­tina.

Bei der Eröffnung übermittelte Héctor Corcho, Konsularbeauftragter der Botschaft in Berlin, eine Grußbotschaft des Fotografen Roberto Chile an das Treffen der Kubaner. An dem am Freitag beginnenden Treffen nahmen etwa einhundert Delgierte aus 23 Ländern teil.

Dieses Treffen wird mit einem Besuch der Teilnehmer im Donaupark ihren Abschluss finden, wo sie Blumengebinde vor den Büsten von José Martí und von Ernesto Che Guevara niederlegen werden.