OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Fitcuba 2019  Foto: Internet

Der vierte Tag wurde im Salon San Ambrosio mit einer Rede des Argentiniers Pablo Weil, Präsident der Föderation der Organisationsgremien für Kongresse und Artverwandtes in Lateinamerika, begonnen, in der auch Kuba Mitglied ist, betraut mit der Anordnung all jener Institutionen, die Begegnungen und Gedankenaustausch fördern und durchführen.

Weil sprach darüber, wie der Mehrwert der kulturellen Identität jedes Landes in touristische Produkte unter Berücksichtigung von Ähnlichkeiten und Unterschieden in einer einzigartigen Kreuzung innerhalb Lateinamerikas imprägniert werden kann. Ferner wies er darauf hin, dass jedes Volk unwiederholbare Botschaften transportiert und in den Touristen, die diese mögen, eine Spur hinterlässt.

Anschließend gab die Palco Unternehmensgruppe einen Überblick darüber, wie ihre historische Entwicklung mit der Eröffnung des Kongresspalastes von Havanna im Jahr 1979 begann, bis sie zu einer aus zehn Unternehmen bestehenden Organisation wurde, die sich durch die Exklusivität in Bezug auf Aufmerksamkeit und Bereitstellung hervorragender Dienstleistungen für Kongresse, Messen und nationale sowie internationale Ausstellungen auszeichnet, die im Land stattfinden.

Sie feiern genau in diesem Jahr den 40. Geburtstag des Gründungsstandortes und mehr als 1.400.000 Menschen haben inzwischen seine elf modern ausgestatteten, klimatisierten Räume besucht, die über Simultanübersetzung und fortschrittliche Technologie in audiovisuellen Medien verfügen, um Kongresse, Symposien und Konferenzen, In- und Auslandsmeetings, Ausstellungen und andere Aktivitäten durchzuführen.

Dies wurde von José Manuel Bisbé York, Präsident der Reiseagentur Viajes Cuba, bestätigt, der beschrieb, wie man sich darauf vorbereitet, verschiedene touristische Produkte auf den Markt zu bringen. „Bei der Auswahl von Reisezielen und Veranstaltungen spielt die Charakteristik des Landes eine sehr wichtige Rolle", versicherte er.

Er fügte hinzu, dass die Touristen einen einzigartigen Fußabdruck der besuchten Orte anstreben, etwas Besonderes wie etwa den Punkt, an dem ein historisches Ereignis von Bedeutung begann oder sich entwickelte in einer Magie der Transzendenz der Zeit, zu erfassen, wie alte Bevölkerungen lebten oder Flora und Fauna selten besuchter Standorte zu erleben. Diesbezüglich sagte er: „Ich glaube fest daran, dass unser Land ein Luxusziel ist."

Die Mappe San Cristóbal 500 mit Besuchsangeboten der Hauptstadt umfasst die Attraktion, Orte wahlweise während der Tages- und der Nachtzeiten mit entsprechend passenden Themen aufzusuchen. „500 Jahre Hoffnung" zeigt, wie harmonisch die verschiedenen religiösen Gemeinschaften zusammenleben; „Lob der Wiederherstellung und der Wahrheit" sucht eine Annäherung an Immobilien und dekorative Arbeiten, die restauriert und in patrimoniale Objekte umgewandelt wurden; „5 Jahrhunderte der Lichter", bietet eine Nachttour durch die Stadt und „Havanna 4.0" schlägt u. a. den Besuch interaktiver High-Tech-Museen und des Planetariums vor, in denen das Thema Erbe durch den Einsatz neuer Informations- und Kommunikationstechnologien angesprochen wird.

Die Agentur Paradiso von Artex (künstlerische und literarische Promotionen) erläuterte ihrerseits jedes der Festivals, der Fiestas und kulturellen Veranstaltungen, um den auf die Modalitäten von Literatur, Kino, bildender Kunst, Tanz, Musik und traditionellen Festen spezialisierten Tourismus anzuziehen.

Die 11. Veranstaltung des Großen Golfturniers im Oktober und die 11. internationale Ausgabe von Varadero Gourmet, das der spezialisierten Gastronomie gewidmet ist, wurden von demselben Badeort promoviert. Unterdessen präsentierte die Handelsfirma Caracol das 32. Treffen der Partagás-Freunde für Liebhaber dieser Tabakmarke.

Über ein Reise-Erlebnis der anderen Art ließ sich die auf Naturtourismus spezialisierte Agentur Ecotur aus, die in diesem Jahr vom 24. bis 28. September den Turnat-Event in Ciénaga de Zapata, Sancti Spíritus und Cienfuegos veranstalten wird.

Die FitCuba 2019 hat Spanien als Ehrengast. Ihre Hauptthemen sind Event-Tourismus und Anreiz-Reisen und sie ist dem 500. Jahrestag von Havanna gewidmet.