OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Estudios Revolución

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, empfing am Dienstagnachmittag den Präsidenten der Demokratischen Arabischen Republik Sahara (DARS) und Generalsekretär der Polisario-Front, Herrn Brahim Ghali, der Kuba einen offiziellen Besuch abstattet.

Während des freundschaftlichen Treffens sprachen sie über die brüderlichen Bande, die die bilateralen Beziehungen kennzeichnen, und die Hauptaspekte der Zusammenarbeit zwischen beiden Nationen. Der kubanische Präsident bekräftigte die Solidarität unseres Landes mit der Sache der Sahrauis und die Unterstützung ihres Rechts auf Selbstbestimmung.

Sie tauschten sich auch über Themen der internationalen Agenda aus.

Der angesehene Gast wurde begleitet von Omar Mansur, Minister für Lateinamerika und die Karibik, dem Botschafter Melainine Etkana und dem Präsidentenberater Abdati Breika.

Auf kubanischer Seite nahmen Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla, der Minister für Außenhandel und Auslandsinvestitionen, Rodrigo Malmierca Díaz, der stellvertretende Außenminister Rogelio Sierra Díaz und die Botschafterin Clara Pulido Escandell an dem Treffen teil.